Rudimental - Toast To Our Differences (Foto: Warner Music)

Rudimental - Toast To Our Differences

  31.01.2019 | 19:00 Uhr

Endlich ist es da - das neue Studioalbum der Band Rudimental. Nachdem das Album bereits für September vergangenen Jahres angekündigt war, verzögerte sich die Veröffentlichung nun bis ins Jahr 2019. Heraus kam eine Platte, auf der das Multikulti-Kollektiv viele große Stimmen vereint hat.

Mit ihrem dritten Studioalbum "Toast To Our Differences" wollte die Londoner Band vor allem eines ausdrücken: Ein Hoch auf die Diversität! Das Zusammenkommen musikalischer Kulturen, Stile und Sounds macht die Platte aus. Sie ist das Ergebnis von drei Jahren Arbeit und einer tollen Gästeliste: James Arthur, Jess Glynne, Macklemore oder Rita Ora sind auf der Feature-Liste ebenso wie Tom Walker oder die Soul-Sängerin Yebba, zu deren Fans Stars wie Ed Sheeran und Sam Smith zählen. Mit Songs wie "Sun Comes Up" (feat. James Arthur) oder "These Days" (feat. Jess Glynne, Macklemore & Dan Caplen) hat Rudimental bereits einige zuvor veröffentlichte Singles aus dem Album in den deutschen Charts platziert.

Vielfalt, Talent und Offenheit - das sind Rudimental auf dem Album "Toast To Our Differences".


Dieses Album hat SR 1 am 31.01.2019 in der Sendung "Absolut Musik" vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen