Ray Wilson - Upon My Life (Foto: Soulfood)

Ray Wilson - Upon My Life

  07.11.2019 | 15:16 Uhr

Als früherer Frotmann von Genesis erlangte Ray Wilson in den 90er Jahren weltweite Bekannheit. Seitdem ist viel passiert. Jetzt blickt der schottische Rocksänger mit einem Best-of-Album zurück.

Seit mehr als 25 Jahren ist Ray Wilson schon im Musikgeschäft und hat in seinem Musikerleben schon einiges gemacht: Vor 22 Jahren hat er zum Beispiel mit Genesis das letzte Album der Band geschrieben und aufgenommen. Mit den Scorpions und mit Westernhagen war er erfolgreich auf Tour. Und auch solo hat er einiges herausgebracht. Jetzt war es Zeit für ein Best-of-Album.

Bei neun Live-Alben und elf Studio-Alben - sechs davon als Solo-Künstler - kommt natürlich einiges an Material zusammen. Auf zwei CDs blickt Wilson mit 28 persönlichen Lieblingsstücken auf die Zeit nach dem Genesis-Album zurück. Mit Songs, die er selbst veröffentlicht hat, aber auch welchen, die er für andere geschrieben hat oder bei denen er an den Aufnahmen im Studio beteiligt war. Manchmal geht die Post ab und manchmal wird es richtig nachdenklich. Zwei Songs - ,,Come The End Of The World" und ,,I Wait And Pray" - wurden sogar eigens für dieses Album produziert.

Der Schotte hat sein neues Album ganz bewusst am 1. November 2019 veröffentlicht. Denn das sollte ja der erste Tag nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU sein. Auch wenn es bekanntlich anders gekommen ist, das Thema des Albums passt nun mal dazu. Ray sagt: "In Zeiten, in denen das Leben für uns Menschen immer verwirrender und ernüchternder wird, kann Musik den Ausweg bieten."


Auch Thema auf SR 1 am 07.11.2019 in der Sendung 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja