Of Monsters And Men - Fever Dream (Foto: Universal)

Of Monsters And Men - Fever Dream

  31.07.2019 | 19:00 Uhr

Drei Jahre hat sich die isländische Band 'Of Monsters And Men' Zeit für ein neues Album gelassen - jetzt ist es da. Und es hält ein paar Überraschungen bereit.

Drei Jahre nach dem letzten Album ist jetzt "Fever Dream" veröffentlicht worden. Zehn Jahre gibt es "Of Monsters And Men" schon, und sie haben immer noch Feuer und reichlich Lust, was Neues zu machen und Sachen auszuprobieren.

Das Album hat viele Überraschungen. Das war bisher auch so, denn abgesehen von den bekannnten Singles, die über die Jahre herauskamen, waren die Album-Songs auch immer variant. Dieses Mal ist es nicht anders, aber noch ein bisschen deutlicher. Einerseits geht es so ab, wie im Song "Vulture, Vulture", andererseits gibt es auch Songs im ganz elegischen Folk-Sound - berührend und ganz spartanisch wie "Waiting For The Snow".

"Die treibende Kraft hinter diesem Album", sagt Sänger Nanna, ist "Neugier" gewesen! Neugier, Sachen auf eine neue Art zu machen. So haben 'Of Monsters And Men' die Songs nicht ausschließlich auf Gitarre geschrieben, sondern andere Instrumente gesucht. Sie haben sich auch nicht auf einen Stil festgelegt. Schlagzeuger Arnar erzählt: “Wenn ein Song ein voll aufgepumpter Achtziger-Song sein wollte, dann haben wir ihm erlaubt, das zu sein...". Nachzuhören auf einem sehr guten Album aus dem hohen Norden.


Dieses Album hat SR 1 am 31. Juli 2019 auch in der Sendung 'Dein Vormittag im Saarland' vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen