Miu - Modern Retro Soul (Foto: edel)

Miu - Modern Retro Soul

 

Kennt Ihr Nina Graf aus Hamburg? Nein? Lohnt sich aber, sie kennenzulernen. Und natürlich ist sie nicht als Nina Graf unterwegs, sondern als Miu und hat ihr drittes Studioalbum parat.

Miu hat eine erstaunliche - noch kurze, aber immerhin - Karriere hinter sich: irgendwas mit Werbung, Trip nach New York, Auftritt dort im "The Bitter End", einem legendären Musikclub. Dann zurück nach Hamburg, sie war dort der erste Popact in der "Elphi", der Elbphilharmonie, noch vor der offiziellen Eröffnung. Und sie macht, man kann es sich denken, Musik.

Miu hat zusammen mit ihrer Band gerade das dritte Album rausgebracht: "Modern Retro Soul". Und das hat es in sich: ein Doppelalbum mit 25 Songs. Und der Titel sagt aus, wie die Musik ist: moderner Soul, mit Anklängen an die Vergangenheit, die 60er Jahre, die 70er.

Man ist ja immer schnell bei den Vergleichen: Amy Winehouse, Adele - aber das zieht nicht so ganz. Die Musik von Miu und ihrer Band ist sehr eigenständig, toll instrumentiert, abwechslungsreich und manchmal sogar ein bisschen jazzig. Es lohnt sich, Miu und ihre Musik kennenzulernen. Mit dem Doppel-Album "Modern retro Soul" gelingt das ganz ausführlich.


Dieses Album hat SR 1 am 31. Oktober 2019 auch in der Sendung 'Dein Vormittag im Saarland' vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja