Mac Miller - Circles (Foto: Warner Music)

Mac Miller - Circles

  24.01.2020 | 10:59 Uhr

Mac Miller ist hier eher bekannt als ehemaliger Freund von Ariana Grande. Kurz nach der Trennung ist er vor zwei Jahren verstorben. Jetzt hat seine Familie sein finales Werk auf den Weg gebracht, mit dem neuen Track "Good News".

"Circles" heißt dieses letzte Album von Mac Miller. 2007 hat der US-Rapper mit 15 Jahren sein erstes Mixtape rausgebracht. Zwei Jahre später ist das zweite erschienen, gefolgt von einer Art "Promotion"-Album. Anschließend hat Mac Miller fünf offizielle Platten, die alle in die "Top 5" der offiziellen US Album Charts gingen, veröffentlicht. Er gehörte zu den Großen.

Im September 2016 hat dann Ariana Grande ihre Beziehung zu Miller öffentlich gemacht. Die beiden hatten für Grandes erstes Album "Yours Truly" zusammen eine Single aufgenommen und weiter gemeinsame Sache gemacht. Ein Traumpaar - bis Mai 2018. Da haben die beiden ihre Trennung bekannt gegeben. Vier Monate später wurde Mac Miller im Alter von 26 Jahren in seinem Haus in Los Angeles tot aufgefunden.

Noch kurz vor seinem Tod hat er "Circles" fertig gestellt. Am 19. Januar wäre Mac Miller 28 geworden. Das Album ist sein Vermächtnis - und die Single "Good News". In dem Fall ist die "Gute Nachricht", dass dieses tolle Album noch fertig geworden ist und jetzt veröffentlicht wurde.


Dieses Album hat SR 1 am 22.01.2020 auch in der Sendung 'Absolut Musik' vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja