Luis Fonsi - Vida (Foto: Universal Music)

Luis Fonsi - Vida

  01.02.2019 | 19:00 Uhr

Gemeinsam mit Daddy Yankee und dem Song 'Despacito' brach Luis Fonsi sieben Guinness-Welt-Rekorde. Der Titel war nicht nur der Sommer-Hit 2017, sondern auch der des Jahres 2018. Jetzt hat der puerto-ricanische Latin-Pop-Musiker mitten im Winter ein Album veröffentlicht.

Luis Fonsi ist schon seit 1998 im Geschäft. 'Despacito' war aber der internationale Durchbruch. Für sein Debüt-Album erhielt er bereits damals Platin in Lateinamerika. Auch die sieben Platten danach waren erfolgreich - und 'Vida' ist jetzt schon die neunte!

Darauf sind natürlich auch alle Hits der letzten Zeit. Wie 'Échame la Culpa' mit Demi Lovato, dazu noch 'Calypso', 'Impossible' und neun weitere Songs. Luis Fonsi ist mit der Bandbreite seines Albums zufrieden: "Was ich an diesem Album mag, ist, dass bereits offensichtlich kommerzielle Erfolge dabei sind - Songs wie 'Despacito', 'Échame La Culpa' oder 'Calypso'. Songs, die ich sehr gerne singe", sagt er und ergänzt: "Aber genauso gibt es Lieder, die eine sehr wichtige persönliche Bedeutung haben. Auch wenn sie vielleicht nicht so beworben werden oder kein großes Video dazu gemacht wird, so haben sie doch eine emotionale und persönliche Wirkung auf mich, die vielleicht noch größer ist, als ein Song mit sechs Millionen Views. Ein Song wie 'Alli Estas Tú' zum Beispiel, den ich meinem Sohn gewidmet habe. Ein Song wie 'Dime Que No Te Irás' mit viel Leidenschaft und Gefühl, der beim Singen sehr viel Stimmkraft erfordert."

Der Albumtitel 'Vida' heißt übersetzt 'Das Leben' - wie Luis Fonsi sagt, ist das selbstredend: "Warum Vida, also Leben? Aus tausend Gründen. Weil ein Album, genau wie das Leben, Höhen und Tiefen hat. Es gibt wundervolle Momente und schwierige. Das Leben ist zerbrechlich und schön. Ein Album erzählt so viele Geschichten. Es ist mehr als nur eine Aneinanderreihung von Songs. Man kann damit von diesen Höhen und Tiefen erzählen. Besonders in meinem Genre, bei dem ich das Romantische mit dem Rhythmischen vermische. Hier kann ich mit diesen Emotionen spielen und das Publikum mitreißen. Ganz gleich, ob wir tanzen, ob wir feiern und gleichzeitig weinen, ob wir uns an schwierige Momente erinnern, die uns stark gemacht haben. All das bedeutet für mich Leben. Musik ist mein Leben.", sagt der Musiker.


Dieses Album hat SR 1 am 01.02.2019 auch in der Sendung 'Absolut Musik' vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen