Lighthouse Family - Blue Sky In Your Head (Foto: Polydor/Universal)

Lighthouse Family - Blue Sky In Your Head

 

Erinnert ihr euch noch an die Hits "Lifted" oder "High" oder "Ocean Drive"? Alle sind großartige Songs der Lighthouse Family. Nach vielen Jahren melden sich die Briten mit einem neuen Album endlich wieder zurück.

Mitte der 1990er Jahre war die Lighthouse Family aus Großbritannien extrem erfolgreich mit sanften Pop. Der geht ins Ohr, bleibt da hängen, ist melodisch und einfach gut gemacht. Lange hat man von der Band nichts mehr gehört - bis jetzt. Mit "Blue Sky In Your Head" gibt es endlich wieder ein Album, mit "My Salvation" ist bereits eine Single daraus erschienen.

Paul Tucker und Tunde Baiyewu waren und sind das Duo Lighthouse Family. Ungefähr zehn Jahre haben sie Pause gemacht, dann vor ungefähr acht Jahren wieder zu einander gefunden, und jetzt machen sie da weiter, wo sie aufgehört haben: mit guter, entspannter Popmusik.

Es ist schon faszinierend. Die beiden Musiker machen im Grunde genommen genau das, was sie schon in den 1990er Jahren erfolgreich gemacht hat. Aber das wirkt nicht altmodisch oder langweilig. Es ist schlicht und einfach zeitlos. Die Stimme von Tunde Baiyewu und die Sounds von Keyboarder Paul Tucker: unverkennbar die Lighthouse Family. Ob das noch mal so ein Riesenerfolg wird wie damals, in den 1990er Jahren, ist fraglich. Aber es ist und bleibt gute Popmusik, die man nur jedem empfehlen kann. Entspannung pur.


Dieses Album hat SR 1 am 18. Juli 2019 auch in der Sendung 'Absolut Musik' vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen