Lewis Capaldi - Divinely Uninspired to a Hellish Extent: Finale  (Foto: Vertigo Berlin)

Lewis Capaldi - Divinely Uninspired to a Hellish Extent: Finale

 

Lewis Capaldi wird von Fans, Kritikern und den SR 1-Hörern gefeiert! Der 'ganz normale' Megastar war bei uns zu Gast und hat ein 'SR 1 Unplugged' gespielt. Ein toller Typ mit einem tollen Album, das jetzt mit riesigem Bonus-Material erschienen ist.

Lewis Capaldi hat sein Debütalbum 'Divinely Uninspired To A Hellish Extent' mit Bonus-Songs und einem zusätzlichen Live-Konzert veröffentlicht: Mit zwölf Titeln live vom Konzert im Wembley Stadion, das er im vergangenen Jahr gespielt hat.

Insgesamt war es ein sehr erfolgreiches Jahr für Lewis Capaldi. Er macht Musik, die nicht in ein Schema passt: Er singt kantig, die Musik hat Ecken. Sein Erfolg sei für ihn unerklärlich, hat er uns im Interview verraten.

Als Lewis Capaldi sein 'SR 1 Unplugged'-Konzert gegeben hat, ist auch uns sofort aufgefallen: Er ist ein super Songwriter und ein super Live-Performer. Was er aus seinen Songs live rausholt, ist toll: Er lebt die Lieder, energetisch und kraftvoll.

Mehr zu dem Künstler

Rückblick
SR 1 Unplugged mit: LEWIS CAPALDI
Lewis Capaldi präsentierte den SR 1 Hörern am 12. September 2019 auf dem Halberg exklusiv die Songs seines Debüt-Albums 'Divinely Uninspired To A Hellish Extent' und natürlich auch seine Hits wie 'Someone You Loved' und 'Grace' live und unplugged.


Auch Thema auf SR 1 am 15.12.2020 in der Sendung 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja