Laurent Bourgue - Blue Hour (Foto: CCS)

Laurent Bourgue - Blue Hour

  02.02.2020 | 00:00 Uhr

Laurent Bourque ist ein kanadischer Singer/Songwriter. Und eigentlich ist es schade, dass er hierzulande noch nicht so bekannt ist. Aber das kann sich ja schnell ändern.

Laurent Bourque kann Musik. So richtig schön mit Klavier, Streichern und Synthies. Und er kann Text. Und zwar so richtig poetisch.

'Blue Hour', die berühmte 'blaue Stunde' - bei diesem Titel weiß man, wo man dieses Album einordnen kann: in diese Zeit zwischen Hell und Dunkel, zwischen wach sein und schlafen, aber auch zwischen 'etwas verlieren' und 'Neuanfang'.

Blue Hour ist das zweite Album von Laurent Bouque. Und ein gutes Beispiel für einen Neuanfang. Denn der Musiker hatte schon das komplette Album fertig und wollte damit ins Studio. Doch dann das: Auf einmal war er genervt von sich selbst, von seiner Musik, von der Art, wie er schreibt - und hat alle Songs weggeworfen!

Stattdessen hat er sich selbst die Herausforderung gestellt, 100 neue Songs zu schreiben. Das ist ihm allerdings nur gelungen, als er sich mit Kollegen zusammengetan. Auf diese Weise hatte er dann genug Material für das Album, wie wir es jetzt in Händen halten. Gut so.


Auch Thema auf SR 1 am 02.02.2020 in der Sendung 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja