Lary - Hart Fragil (Foto: Urban)

Lary - Hart Fragil

  07.08.2018 | 11:30 Uhr

Mit ihrer gemeinsamen Single mit Mo Trip 'So wie du bist' hat Lary es bis auf Platz drei der deutschen Charts geschafft und Platin erhalten. Jetzt hat die Berliner Sängerin und Songschreiberin ihr zweites Album veröffentlicht. Bei der Entstehung war sie in alle kreativen Schritte involviert.

'Ich will Winter' fordert Lary bei hochsommerlichen Temperaturen in einem der Songs ihres neuen Albums 'Hart Fragil'. Der Titel des Longplayers steht symbolisch für Gegensätze, die sich nicht immer abstoßen müssen. Manchmal ergänzen sie sich auch zu etwas besonderem.

Der Vater der Sängerin ist ein Brite mit jamaikanischen Wurzeln. Ihre Mama kommt dagegen aus Deutschland. Lary ist in Gelsenkirchen aufgewachsen, dann nach New York gegangen und lebt jetzt in Berlin. Als ihre Vorbilder nennt sie Hildegard Knef und Marianne Rosenberg.

Das hört man ihrer Musik aber nicht direkt an. Das Gute an Lary ist - abgesehen von der tollen Stimme - dass sie zwar Deutsch singt, aber das wirklich anders macht! Nicht so wie man das erwartet, wenn man heute sagt: "Die macht Deutsch-Pop". Und das mit Absicht!

Dieses Album hat SR 1 am 7. August 2018 auch in der Sendung 'Dein Vormittag im Saarland' vorgestellt.

Zu Gast im Studio: Lary
Audio
Zu Gast im Studio: Lary

Artikel mit anderen teilen