Kylie Minogue - Step Back In Time: The Definitive Collection (Foto: BMG/Warner)

Kylie Minogue - Step back In Time: The Definitive Collection

  04.07.2019 | 00:00 Uhr

Kylie Minogue ist zurück - mit einem 'Best of'-Album. Es ist nicht ihr erstes Album dieser Art - es ist bereits das fünfte. 1992 erschien mit "Greatest Hits" zum ersten Mal eine Sammlung, 2012 die bisher letzte "The Best of Kylie Minogue". Jetzt kommt die "Definitive Collection" - als Doppel-CD.

“Step Back in Time: The Definitive Collection”: So heißt die Sammlung mit insgesamt 42 Hits aus mehr als 30 Jahren Karriere der Australierin Kylie Minogue. Es sind alle Songs zu finden, die man mit Kylie verbindet: Angefangen bei den guten alten Stock-Aitken-Waterman-Zeiten bis zu ihrem jüngstem Album “Golden” - eine richtige Fansammlung.

Mit einem ihrer größten Songs "Can't Get You Out of My Head" geht's los auf CD eins des Doppelalbums. Insgesamt 22 Songs sind hier zu hören. Schluss-Song ist übrigens der einzige neue: "New York City".

„Step back in time“ heißt auch ein Track aus dem Jahr 1990 aus dem Album "Rhythm of Love", geschrieben und produziert von Stock, Aitken, Waterman. Mit diesem Titel startet die Fortsetzung des musikalischen Rückblicks auf Kylies grandiose Karriere.

Von "Spinning Around", "Love at First Sight", "Kids" mit Robbie Williams, "Better the Devil You Know", der Ballade aus dem Jahr 1988 mit Jason Donovan "Especially for You" über "Confide in Me", "The Loco-Motion" bis zum krönenden Abschluss der "Definitive Collection", das grandiose Duett mit Nick Cave & The Bad Seeds "Where the Wild Roses Grow" - alles, was der Fan sich wünscht, findet er hier.


Dieses Album hat SR 1 am 4. Juli 2019 auch in der Sendung 'Absolut Musik' vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen