Khalid - Free Spirit  (Foto: sonymusic)

Khalid - Free Spirit

  03.05.2019 | 08:44 Uhr

Ein Star aus den USA, der bei uns noch relativ unbekannt - das ist Khalid. Der junge Mann aus El Paso begeistert mit seiner Stimme. Jetzt hat er sein zweites Album veröffentlicht.

Mit dem Debütalbum „American Teen“ ist Khalid 2017 in die Top Five eingestiegen, hat Doppelplatin erreicht und fünf Grammy-Nominierungen erhalten - neben Billboard Music Award, Teen Choice Award, MTV Video Music Awards und American Music Award. Ein richtiger "Shootingstar" - vor allem in den USA.

21 Jahre alt ist Khalid Donnel Robinson. Sehr ungewöhnlich: Der 13. September ist in seiner Heimatstadt El Paso zum „Khalid Day“ ausgerufen - als Anerkennung seines Talentes. Immerhin hat man ihn nach zwei ausverkauften Shows mit dem Schlüssel der Stadt und einem eigenen Namenstag geehrt. Übrigens kennt er Deutschland: Als Kind eines US Army-Soldaten hat er sechs Jahre in Heidelberg gelebt.

Zu "Free Spirit" gibt es einen begleitenden Film auf YouTube. Er handelt von einer Gruppe von Freunden, die nach der High School unterwegs sind, um auszubrechen. Aber irgendwie ist es egal wie weit sie wegfahren oder was sie treiben: Das Kleinstadt-Feeling, die Heimat und die Probleme nehmen sie mit sich. Die 45 Minuten des Filmes sind untermalt von den 17 Songs auf "Free Spirit". Das Album ist schon sehr erfolgreich: Es ist in der ersten Woche direkt auf Platz eins der Billboard 200 Charts eingestiegen.


Dieses Album hat SR 1 am 03. Mai 2019 auch in der Sendung "Absolut Musik" vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen