John Legend - A Legendary Christmas  (Foto: sonymusic)

John Legend - A Legendary Christmas

  19.12.2018 | 09:29 Uhr

John Legend ist ja bekannt für seine romantischen, kuscheligen Songs. Beste Voraussetzungen für richtig schöne Weihnachtssongs. Und die gibt es jetzt von ihm.

Mit "A Legendary Christmas" hat John Legend sein Weihnachtsalbum. Im Vergleich zu anderen Weihnachtsalebn, die ja überwiegend die Klassiker neu auflegen, hält sich hier Alt und Neu die Waage.

Das Cover des Albums sieht ein bisschen retro aus, aber die Songs klingen ziemlich modern. Die Klassiker macht John Legend sehr schön und sehr romantisch. Das Album ist wirklich sehr abwechslungsreich, so dass für jede weihnachtliche Stimmung etwas dabei ist.

Dieses Album ist, wie fast alle Weihnachtsalben, mitten im Hochsommer aufgenommen. Auch in den USA herrschte ein überheißer Sommer. John Legend hat erzählt, das hat es für ihn besonders schwer gemacht, Weihnachtsstimmung zu produzieren, wo es draußen das Gegenteil gab. Es ist ihm trotzdem super gelungen.

Unter den 14 Tracks sind auch zwei Features: "What Christmas means to me" mit Stevie Wonder und eines der romantischsten Weihnachtslieder überhaupt "Have yourself a merry little Christmas". Er hat es zusammen mit Esperanza Spalding aufgenommen und ein klein wenig verjazzt.


Dieses Album hat SR 1 am 19. Dezember 2018 auch in der Sendung "Absolut Musik" vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen