Jawbone - Jawbone (Foto: Verlag)

Jawbone - Jawbone

  25.08.2019 | 00:00 Uhr

Jawbone ist eine neue, aufregende vierköpfige Band aus London. Auch wenn ihr Debütalbum jetzt erst rausgekommen ist - die Musiker sind schon lange im Geschäft.

Als Solisten haben alle vier schon für Größen wie Tom Jones, Eric Clapton, Van Morrison und Cliff Richard zusammengearbeitet. Als Quartett hat sich das fortgesetzt: Im letzten Jahr standen sie mit Clapton, Morrison und Jones auf einer Bühne in London. 

In welche Richtung die Musik von Jawbone geht, dürfte damit klar sein. Die interessante Mischung der musikalischen Hintergründe der einzelnen Bandmitglieder macht aber eine neue, frische Art von Rock 'n' Roll möglich.

Geschrieben wurde das Album in der ehemaligen WG der Band, aufgenommen dann in London, abgemischt in Neuseeland und gemastert - übrigens getrennt für CD und Vinyl - dann wieder in England auf dem Land. Auch hier sieht man es wieder: Die zehn Songs sind ein spannender Spiegel ganz vieler Einflüsse.


Auch Thema auf SR 1 am 25.08.2019 in der Sendung "Absolut Musik".

Artikel mit anderen teilen