DMA's - The Glow (Foto: BMG / Warnermusic)

DMA's - The Glow

  21.07.2020 | 10:54 Uhr

Ehrliche Rockmusik, geradeaus gemacht, mit schönen Harmonien und ohne viel Schnickschnack. Das ist doch immer was Feines, trifft man aber heute nicht mehr so oft an. Lieferant ist diesmal eine australische Band namens DMA'S.

Die DMA'S sind irgendwann aus ihrer Heimat Sydney weggegangen und in die Musikmetropole Los Angeles gezogen. Wahrscheinlich, weil man dort Leute wie den Produzenten Stuart Price trifft. Der hat schon für Madonna, New Order und die Killers an den Reglern gesessen - und jetzt eben für die DMA'S.

Seit sechs Jahren machen die drei Jungs von DMA'S Musik zusammen. Dieses neue Album "The Glow" ist ihr drittes. Das Debüt-Album ging schon in die australischen Charts, das zweite schaffte es in Großbritannien in die Top 20. Für MTV durften sie schon ein "Unplugged" spielen und in Großbritannien haben sie einige namhafte Festivals gespielt. Und mit diesem neuen Album soll es jetzt auch in Deutschland klappen.

Zu einer großen Plattenfirma haben es die DMA'S bisher noch nicht geschafft. Auch das neue Album "The Glow" läuft noch unter "Independent". Schade? Oder doch vielleicht gut. Denn so kann das Trio den bandtypischen Sound weiter perfektionieren, ohne sich an irgendwelche Musikmarkt-Gesetze halten zu müssen.


Auch Thema auf SR 1 am 21.07.2020 in der Sendung 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja