Dean Lewis - A Place We Knew (Foto: Universal Music)

Dean Lewis - A Place We Knew

 

Zwei Jahre nach seiner EP "Same Kind Of Different" ist nun das Debütalbum von Dean Lewis erschienen. Mit "A Place We Knew" hat er seinen vergangenen Beziehungen ein Denkmal gesetzt.

Mit "Be Alright" landete Dean Lewis einen Ohrwurm. Jetzt hat er sein Album "A Place We Knew" veröffentlicht, auf dem er in allen Song Beziehungen besingt. Neben seiner Freundin bekommen auch Häuser, in denen er gelebt hat oder auch Hotelzimmer eigene Lieder. Als er mit seiner ersten Single "Waves" plötzlich erfolgreich wurde und sein Leben auf den Kopf gestellt wurde von einem Tag auf den anderen, hat sie gesagt: "your heart is my home" (deutsch: "Dein Herz ist meine Heimat") und die Zeile ist im Song.

Auch der Titelsong des Albums "A Place We Knew" hat eine ganz besondere Geschichte: Dean Lewis saß im Flieger, hörte das flugzeugeigene Radio-Programm - und der Moderator sagte: "I wish that was a place we’d known about“. Er hat es sich aufgeschrieben und sagt heute, dass das der Satz war, der für ihn - und für das Album - alles auf den Punkt gebracht hat.

Neben einigen melancholischen Songs hat Dean Lewis aber auch ganz andere Songs auf dem Album veröffentlicht, wie "Stay Awake" oder "Hold Of Me", Nach dem großen Erfolg und großen Festivalauftritten wurde dem Musiker klar, dass auch mal was anderes dabei sein muss.

Dean Lewis live erleben?


Dieses Album hat SR 1 am 6. Juni 2019 auch in der Sendung 'Dein Vormittag im Saarland' vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen