Daniel Donskoy - Should I Give Up On Love (Foto: Musikverlag)

Daniel Donskoy - Donskoy

  28.06.2019 | 19:00 Uhr

Daniel Donskoy, den kennt man bisher eher aus dem Fernsehen: Er hat im Tatort schon mal den Mörder gespielt. Jetzt ist er als Pathologe fest im Göttinger Team um Maria Furtwängler. Und er spielt die Hauptrolle in der RTL Serie „Sankt Maik“. Doch damit nicht genug: Jetzt versucht er sich auch als Sänger.

Geboren ist Daniel Donskoy in Russland, aufgewachsen ist er in Berlin und später in Tel Aviv. Studiert hat er in London: Schauspiel und Musik. Und jetzt startet das 29 Jahre alte Multitalent eben beide Karrieren gleichzeitig. Schauspieler und Musiker zugleich.

Trotzdem geht Daniel Donskoy das alles besonnen an. Während seines Studiums hat er in London in Kneipentheatern gespielt, erst viel später kam das Fernsehen. Bei der Musik ist es genauso: die ersten Songs hat er auf der Straße performt, dann gab’s ein Konzert in einer Shopping-Mall in Berlin und später spielte Donskoy als Support für LEA.

Ganz frisch erschienen ist seine erste EP. Nur 4 Songs sind darauf, aber die haben es in sich. Das Songwriting und die Stimme kommen einem schon irgendwie bekannt vor. Das Gesamtpaket ist dann aber wieder so eigen, wie es vielleicht nur ein Daniel Donskoy hinbekommt. Ein junger Kerl, der überall und nirgends zu Hause ist. Der sich auch nicht darauf festlegen lassen will, ob er nun als Schauspieler oder Sänger Karriere machen will. Am besten alles.

Daumen rauf! Daniel, wir sind gespannt auf das erste komplette Album. Auch die aktuelle Single „Should I Give Up On Love“ klingt vielversprechend.

Auch Thema auf SR 1 am 28. und 30.06.2019 in den Sendungen 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen