Coldplay - Live In Buenos Aires  (Foto: Warner Music)

Coldplay - Live In Buenos Aires

  07.12.2018 | 19:00 Uhr

Das Fest der Feste naht. Einerseits kommen zu diesem Anlass immer eine Menge Weihnachtsplatten raus, aber auch Best Of- und Live-Alben. So haben Coldplay 'Live in Buenos Aires' veröffentlicht - mit allem drauf, was man braucht.

Wer die britische Band schon mal live gesehen hat, weiß: Da sind Profis am Werk. Das Album ist dementsprechend bombastisch und mitreißend. 24 Songs, von denen man die Hälfte mitsingen kann.

'Live In Buenos Aires' wurde am 15. November 2017 aufgenommen – am Abschluss-Abend der 'A Head Full Of Dreams'-Tour. Es ist das erste Mal, dass ein Coldplay-Konzert komplett veröffentlicht wird. Die Tour haben mehr als 5,5 Millionen Menschen rund um die Welt gesehen. Damit ist sie offiziell die dritterfolgreichste Tour aller Zeiten.

Zu dem Coldplay-Album 'Live in Buenos Aires' gibt es noch einen zweistündigen Konzertfilm. Und den Dokumentarfilm, der erst vor kurzem für nur einen Tag im Kino zu sehen war und die 20-jährige Geschichte von Coldplay nachzeichnet.


Dieses Album hat SR 1 am 7.12.2018 auch in der Sendung 'Absolut Musik' vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen