Bryan Adams - Shine A Light (Foto: Universal Music)

Bryan Adams - Shine A Light

  07.03.2019 | 19:00 Uhr

"Summer of '69" - "Run To You" - "Can't Stop This Thing We Started" - "Please Forgive Me" - "Have You Ever Really Loved A Woman?" - "Cloud #9" ... Das ist nur eine kleine Auswahl der Hits von - Bryan Adams. Nach vier Jahren ist jetzt ein neues Studioalbum von ihm draußen.

"Shine a light" - so heißt es. Kaum taucht sein Name in irgendeiner Form auf, regnet es so Floskeln wie "Die kanadische Ikone", der mit der "unverwechselbaren Reibeisen-Stimme", oder "mehr als nur "Summer of '69". Dabei ist es so: Das neue Album ist einfach - wie meistens bei Bryan Adams - eine Platte, die einem ein gutes Gefühl gibt, die abrocken lässt und wo man einfach sagen kann: Gute Songs und gut, dass Bryan Adams da ist - immer noch.

Den Titelsong "Shine A Light" hat Bryan Adams zusammen mit Ed Sheeran geschrieben. Dieser hat den Song auch produziert. Adams hat Ed bei einer seiner Shows in Dublin getroffen und seitdem sind sie in Kontakt. Bryan hat ihm eine Song-Idee mit dem Titel „Shine A Light“ geschickt - und kurz darauf hatte er ein paar Strophen zusammen - und ein Demo von Ed Sheeran. Bryan Adams sagt dazu: "Mann, ihr hättet ihn das singen hören müssen!"

Eine weitere Zusammenarbeit auf "Shine A Light" ist ein Song mit Jennifer Lopez ("That‘s how strong our love is"). Aber Adams hat auch ein überraschendes Cover mit auf das Album genommen: "Whiskey In The Jar", den Klassiker von Thin Lizzy. Er macht eine neue, recht verschärfte Nummer daraus. Aber nicht alle Songs sind so kantig, es sind gute Rock-Pop-Songs und eigentlich das, was man von ihm gewohnt ist.

Vormerken! Bryan Adams kommt im Juni auf Deutschland-Tour: München, Stuttgart, Frankfurt, Oberhausen und Berlin!


Dieses Album hat SR 1 am 07. März.2019 auch in der Sendung 'Absolut Musik' vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen