Bruce Springsteen - Letter To You (Foto: Sony Music)

Bruce Springsteen - Letter To You

  23.10.2020 | 19:00 Uhr

Zum ersten Mal seit sechs Jahren hat Bruce Springsteen wieder etwas Neues mit der E-Street-Band herausgebracht - und das neue Album ist unter ganz besonderen Umständen entstanden.

Die neue Platte ist ein klassisches Bruce-Springsteen-Album - aber es bringt einige Besonderheiten mit sich: "Wir haben davor nie live im Studio gespielt und dann alles behalten was wir aufgenommen haben – den Gesang und die Instrumentierung: die E-Street-Band komplett live. Ich habe nur ein paar Solos nachbearbeitet – alles aus einem Guss."

Das erzählt Bruce Springsteen, dem man seine 71 Jahre wahrlich nicht anmerkt. Er und die Bandmitglieder schlossen sich für ein paar Tage in seine Scheune in New Jersey ein und rockten einfach drauf los.

Die Stücke fürs neue Album hatte er in sieben bis zehn Tagen fertig geschrieben, erzählt der Musiker: "Die Platte haben wir dann in vier Tagen gemacht – und am fünften Tag haben wir uns alles angehört."

Wer vermutet, dass sich der überzeugte Demokrat im Wahljahr mit der politisch aufgeheizten Stimmung in den USA befasst, liegt falsch: „Letter To You“ hat keine politische Botschaft, sondern ist ein sehr persönliches Album – auch ausgelöst durch den Tod einiger Bandmitglieder: „Ein Teil des Subtextes ist das Älterwerden und der Verlust von Menschen. Und gleichzeitig feiert man die Tatsache, dass die Band weiter fortbesteht und wir den Geist weiter tragen", so Springsteen.

Herausgekommen sind eine Platte und ein Dokumentarfilm, die ahnen lassen, wie viel Spaß die Band bei ihrer Rocksession hatte.


Auch Thema auf SR 1 am 23.10.2020 in der Sendung 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja