Bosse - Alles Ist Jetzt (Foto: Vertigo Berlin)

Bosse - Alles ist jetzt

  12.10.2018 | 19:00 Uhr

Ein Album, das eines ausstrahlt: Sei im Moment, sei gut zu dir und anderen, rede mit deinen Liebsten und lass das Leben nicht vorbeirauschen!

Mit seinem neuen Album hat Bosse ein Statement abgelegt zur Lage der bekloppten, rasenden Menschheit, die sich selbst überholt und sich eigentlich gar nicht mehr einkriegt. Musikalisch heißt das bei ihm zum Beispiel 'Overkill'.

Nach sechs Alben und vielen, vielen Live-Konzerten, da denkt man, dass es so einem bodenständigen Kerl wie Bosse mit den Themen aus seinem Leben leicht fällt, so eine Platte zu schreiben. "Geht so", sagt er und gibt zu, dass es von Mal zu Mal nicht einfacher wird. War das zweite Album noch in zwei Wochen geschrieben und in einer weiteren bereits aufgenommen, so hat er diesmal zweieinhalb Jahre gegrübelt und nach Themen gesucht, die ihn berühren und über die er singen möchte: "Deswegen bin ich einfach so froh, dass ich das jetzt geschafft hab!"

Und auch seine Fans sind froh. Album Nummer sieben ist wie ein Buch geworden mit bebilderten Geschichten: Familiengeschichten, Sozialstudien, schwierige Beziehungen, leichte Beziehungen. Offen und direkt. Bosse hat viel gewagt und viel gewonnen.


Auch Thema auf SR 1 am 12.10.2018 in der Sendung 'Absolut Musik'

Artikel mit anderen teilen