Biffy Clyro - A Celebration Of Endings (Foto: Warner Music)

Biffy Clyro - A Celebration Of Endings

  08.09.2020 | 19:00 Uhr

Spätestens seit dem Song "Black Chandelier" sind Biffy Clyro jedem Rock-Fan ein Begriff. Mit “Instant History”, der ersten Single aus dem neuen Album, hat die Band schon Lust auf mehr gemacht.

Mit „A Celebration Of Endings“ hat die schottische Band bereits ihr achts Studio-Album aufgenommen. Wer schon vergangene Alben wie "Opposites" oder "Ellipsis" aufgrund der Fülle an verschiedenen Facetten der einzelnen Songs mochte, kommt bei „A Celebration Of Endings“ voll auf seine Kosten.

Auf dem Album gibt es viele sehr unterschiedliche Lieder, von Song zu Song ist immer ein etwas anderer Sound zu hören. Biffy Clyro probieren viel aus. Laut Sänger Simon Neil ist dies das Resultat der verschiedenen Einflüsse, die die Band geprägt haben.

Und genau das macht die Band aus. Thematisiert werden alle Seiten des Lebens, sowohl die guten als auch die schlechten. Mit der Single "Space" ist auch ein Lied zum „in den Arm nehmen“ dabei. Denn auch das können die Jungs von Biffy Clyro.


Auch Thema auf SR 1 am 08.09.2020 in der Sendung 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja