Avril Lavigne - Head Above Water (Foto: Bmg Rights Management)

Avril Lavigne - Head Above Water

  15.02.2019 | 11:00 Uhr

Mit dem Hit 'Complicated' gelang Avril Lavigne ihr weltweiter Durchbruch. Die kanadische Sängerin gilt als eine der prägenden Stimmen im Rock-Pop-Bereich der 2000er Jahre. Nach mehr als fünf Jahren Zwangspause ist sie nun wieder da.

'Head Above Water' ist ein sehr persönliches Album. Avril Lavigne hat einiges durchgemacht. Die Trennung von Nickelback-Sänger Chad Kroeger war da noch das geringste. 2015 ist sie an Borreliose erkrankt, ausgelöst durch einen Zeckenbiss. Die Folge: Sie lag monatelang krank im Bett. Deswegen hat es auch sehr lange gedauert, bis sie wieder Musik machen konnte. Das waren emotionale Zeiten für die Sängerin.

Aber jetzt ist das neue Album da, auf dem sie sich wie immer präsentiert. Ihre Fans werden es mögen: Pop-Rock-Balladen vom Feinsten und als Wink an die Instragram-Generation noch ein Duett mit Nicki Minaj: 'Dumb Blonde'.

Zugegeben: Dieser Song wäre nicht nötig gewesen. Aber ansonsten überzeugt Avril Lavigne mit ihrem neuen Album 'Head Above Water'. Was sie kann, kann sie. Und nach einer schweren Zeit der Erkrankung kann man ihr einfach nur viel Glück wünschen!


Dieses Album hat SR 1 am 15. Februar 2019 auch in der Sendung 'Dein Vormittag im Saarland' vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen