Antje Schomaker - Von Helden und Halunken (Foto: Sony Music)

Antje Schomaker - Von Helden und Halunken

  21.10.2018 | 00:00 Uhr

Sie ist zurzeit mit Revolverheld und "Liebe auf Distanz" zu hören: Antje Schomaker. Für viele ist sie eine Unbekannte - noch. Denn sie macht schon eine Weile Musik, war bereits mit Johannes Oerding und Bosse unterwegs. Und im Frühjahr hat sie ihr eigenes Album rausgebracht.

"Von Helden und Halunken" heißt ihr Debüt-Album. Über ihr Alter kursieren verschiedene Angaben: Irgendwo zwischen 24 und 26 Jahren wird die Wahrheit liegen. In der Nähe von Krefeld ist Antje geboren, hat früh Klavier und Fagott gelernt und sich fürs Singen begeistert. Nach dem Abitur ist Antje nach Hamburg gegangen. Da ist einfach mehr Musik als in Krefeld.

Das Gitarrenspiel hat sich Antje Schomaker irgendwann selbst beigebracht. Musikalisch hat sie sich vom Indie-Pop-Rock der frühen 2000er inspirieren lassen. Ihre Texte sind ziemlich persönlich.

Es wäre schade, wenn sie nur als Duettpartnerin von Revolverheld wahrgenommen wird. Ihr Debüt-Album "Von Helden und Halunken" enthält nämlich einige schöne Deutsch-Pop-Perlen wie "Bis mich jemand findet".


Dieses Album hat SR 1 am 21. Oktober 2018 auch in der Sendung "Absolut Musik" vorgestellt.

Artikel mit anderen teilen