Lauv - All 4 nothing (I'm so in love) (Foto: Virgin)

Lauv - All 4 nothing (Im' so in love)

Neu fürs Saarland auf SR 1

  25.05.2022 | 00:00 Uhr

Lange nichts gehört von Lauv. Nach seinem Erfolgsdebüt „I like me better“ aus dem Jahr 2017 und dem Hit „Fuck, I’m lonely“ zusammen mit Kollegin Anne-Marie zwei Jahre später für die Netflix-Serie "13 Reasons Why" wollten die folgenden Singles in der breiten Masse nicht mehr so richtig zünden. Jetzt der neue Versuch, der das ändern soll und auch kann. Lauv veröffentlicht mit „All 4 Nothing (I’m So In Love)“ den Titeltrack seines zweiten Albums, das voraussichtlich am 5. August erscheinen wird.

Im Musikvideo dazu wird Lauv an einen idyllischen Sandstrand angespült und ist bereit für die Liebe und für das gute Gefühl, sich bei jemanden so richtig fallen zu lassen. Dieser Glücksmoment wird jedoch von Ängsten überschattet, wie Lauv in einem Statement beschrieben hat: „‘All 4 Nothing (I’m So In Love)‘ ist ein Song über die Liebe zu jemandem, den man so sehr liebt, in einer Zeit, in der man immer noch lernt, sich selbst zu lieben, und Angst davor hat, dass die eigenen persönlichen Unsicherheiten die Liebe ruinieren könnten (…).“

Das geheimnisvolle Mädchen, mit dem Lauv da am Strand turtelt, ist übrigens keine Geringere als die Frau, die ihn auch privat schon seit Jahren glücklich macht. Glück in der Liebe, Pech im Spiel oder wie war das noch mal. Jetzt darf’s dann aber ruhig wieder mit beidem klappen!

Und so hört sich der Song an:

Lauv - All 4 Nothing (I’m So In Love)
Audio [Länge: 00:34 Min.]
Lauv - All 4 Nothing (I’m So In Love)

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja