Pet Shop Boys - Actually (Foto: Parlophone Label Group (Warner Music))

Neil Tennant ist 65

  10.07.2019 | 19:00 Uhr

Neil Tennant, die singende und schreibende Hälfte der Pet Shop Boys, ist am 10. Juli 65 Jahre alt geworden. Seit dem 85er-Welthit "West End Girls" ist er zusammen mit Chris Lowe im Popgeschäft unterwegs. Mit hymnischer, eingängiger Musik, und mit intelligenten Texten, die nie 08/15 sind und waren.

Anfang der 1980er Jahre haben sich der Architekturstudent Chris Lowe und der Musikjournalist Neil Tennant zusammengetan, um Musik zu machen. Und diese Musik traf genau den Ton der Zeit. Als Pet Shop Boys haben sie uns jede Menge Hits geschenkt, angefangen bei den 'West End Girls' über 'Suburbia' und 'It's A Sin' bis zu 'Always On My Mind', 'Being Boring' und 'Go West', um nur einige zu nennen. Mehr als 100 Millionen Tonträger hat das Duo weltweit verkauft und füllt auch heute, nach über 35 Jahren im Musikgeschäft, immer noch die Konzerthallen.

Die Erfolgsmischung heißt: tanzbare Musik, kluge Texte und die außergewöhnliche Stimme von Neil Tennant. Die Pet Shop Boys haben auch von Beginn an ihr eigenes Gesamtkunstwerk kreiert: Musik, Albumcover, Bühnenshows. Und tun es noch heute.

Im Mittelpunkt der Öffentlichkeit wollten die beiden aber nie stehen. Sie reden kaum über ihr Privatleben. Alles, was nötig ist, erfährt man aus ihren Liedern, sagen sie. In den 90ern bekannte sich Tennant zu seiner Homosexualität, und mit ihren Songs treten die beiden Musiker auch immer wieder für die Rechte der Homosexuellen ein.

Selbst auf der Bühne drängen sich die beiden Musiker nicht in den Vordergrund. Nein, Action ist wirklich nicht ihr Credo. Vielmehr steht Neil meist regungslos am Mikro und Chris versteckt sich hinter seinem Keyboard. Am allerliebsten in Kostümen.

Auch mit 65 ist Neil Tennant immer noch als Pet Shop Boy unterwegs. Zuletzt mit der weltweiten "Super"-Tour. Die Shows im Royal Opera House in London, wo das Duo mehrere Abende bestritten hat, gibt es inzwischen auch als DVD "Inner sanctum".


Auch Thema auf SR 1 am 10.07.2019 in der Sendung 'Absolut Musik'.

Artikel mit anderen teilen