arte summer of scandals Michael Jackson (Foto: WDR/Sony Music)

60 Jahre King of Pop

  29.08.2018 | 00:00 Uhr

Am Mittwoch wäre Michael Jackson 60 Jahre alt geworden. Er prägte die Popmusik wie wenige anderen Künstler, doch er lernte auch die Schattenseiten des Ruhmes kennen. Vor neun Jahren starb er, doch seine Musik und sein unverwechselbarer Stil haben den King of Pop schon zu Lebzeiten unsterblich gemacht.

Michael Jackson wird am 29. August 1958 in Gary, Indiana geboren – als achtes von zehn Kindern. Als Mitglied der Familienband Jackson Five steht er schon als kleiner Junge auf der Bühne. Sein ehrgeiziger Vater Joe hat große Pläne für seiner Kinder.

Der steile Aufstieg

Seine beispiellose Solokarriere startet Michael Jackson bereits im Alter von 13 Jahren. Nach den ersten Top-5-Hits und preisgekrönten Alben schlägt er 1979 mit dem Album „Off The Wall“ eine neue musikalische Richtung ein, indem er dem Motown-Soul den Rücken kehrt. Das Album wird ein riesiger Erfolg und Michael Jackson beginnt, seinen eigenen, eigenwilligen Stil zu entwickeln.

Michael Jackson - Thriller (Foto: Sony Music)

1982 wird Michael Jackson mit seinem Album „Thriller“ zum King of Pop gekrönt. Es war bis vor kurzem das meistverkaufte Album aller Zeiten. Doch nicht nur seine unverwechselbare Musik sorgt für Michael Jacksons großen Erfolg. Mit der Erfindung des „Moonwalk“ und dem Musikvideo zu „Thriller“ macht er daraus ein Gesamtkunstwerk. Mehr noch: Er wird selbst zur Marke. Das Visuelle, die Show gehört untrennbar zu Michael Jackson dazu. Mit gigantischem logistischem Aufwand geht er auf Welttournee, um seinen Fans eine unvergleichliche Bühnenshow zu liefern – sogar in Dritte-Welt-Ländern.

Der tiefe Fall

Es folgen zahlreiche weitere Erfolgsalben, doch mit seinem steilen Aufstieg in den Pop-Olymp beginnt der tiefe Fall auf persönlicher Ebene. Michael Jackson macht schon Mitte der 80er Jahre mit immer neuen gesichtschirurgischen Veränderungen und einer Hautaufhellung Schlagzeilen. Zudem nimmt er seit einem Unfall bei Dreharbeiten Medikamente. Der Druck, der durch seinen Erfolg, aber auch durch seinen eigenen Perfektionismus auf ihm lastet, verursacht psychische Probleme.

1993 gerät Michael Jackson unter Verdacht, einen Minderjährigen sexuell belästigt zu haben. Ein Jahr später heiratet er überraschend Elvis Presleys Tochter Lisa Marie. Die Ehe hält nur wenige Monate. 1996 heiratet er erneut: Die Krankenschwester Debbie Rowe, mit der er zwei Kinder bekommt. Zwischen 2003 und 2005 treibt ihn ein Prozess wegen angeblichen Kindesmissbrauchs beinahe in den Ruin. Michael Jackson wird für nicht schuldig befunden, doch er ist psychisch, gesundheitlich und finanziell am Ende.

Am 25. Juni 2009 stirbt Michael Jackson in seiner Villa an einer Überdosis Narkosemittel, wenige Tage bevor er mit der „This Is It“-Show ein Comeback wagen wollte.

Weitere Informationen

Zum 60. Geburtstag von Michael Jackson
Audio
Zum 60. Geburtstag von Michael Jackson
Auch neun Jahre nach seinem Tod sorgt der King of Pop immer wieder für Schlagzeilen. Erst vor wenigen Wochen kam ein bisher unveröffentlichter Song des King of Pops heraus. Aber auch Michaels Kinder fassen in der Musikbranche Fuß, berichtet SR-Korrespondentin Nicole Markwald.


ARD Mediathek
Vom Wunderkind zum 'King of Pop' - 60 Jahre Michael Jackson
Die steile Karriere von Michael Jackson begann schon in früher Kindheit. Mit Welterfolgen wie 'Thriller' und 'Bad' brach er sämtliche Rekorde und wurde zur Musiklegende. Doch auch mit Skandalen machte Jackson auf sich aufmerksam. Am 29. August 2018 wäre er 60 Jahre alt geworden. Welche Erinnerung bleibt an den vielleicht größten Entertainer aller Zeiten?

Artikel mit anderen teilen