Joris und Lotte (Foto: SR 1/Sony Music/Hanzh Chang/Kai Marks)

Lotte und Joris sorgen mit 'Home Again' für kuschelige Stimmung

  27.11.2020 | 09:09 Uhr

Die deutschprachigen Künstler Lotte und Joris kennen sich schon ewig - aber erst jetzt haben sie einen Song zusammen aufgenommen. "Home Again" passt perfekt zur kuscheligen Winterzeit. Wie der Song entstanden ist, haben uns die beiden im SR1-Interview erzählt.

Lotte und Joris mit 'Home Again'.
Audio
Lotte und Joris mit 'Home Again'.

Der erste gemeinsame Song von Joris und Lotte heißt „Home Again". Bei diesem englischen Titel kriegen manche Fans vielleicht erst einmal einen kleinen Schock – aber wir können Entwarnung geben: Gesungen wird auf Deutsch.

„Der Titel war unbedingt „Home Again“ - schon beim Jammen vor zwei Jahren, als diese Idee entstanden ist – weil einfach „Home Again“ für mich viel wärmer ist als „Nach Hause zu kommen“. Das ist phonetisch wärmer und hat irgendwie auch eher die Bedeutung, dass es nicht nur ein Ort ist, sondern eben auch eine Person oder ein Gefühl sein kann“, erklärt Joris.

Als Joris die erste Strophe und den Refrain schrieb, war er gerade frisch verliebt. Der Song hat etwas von Gemütlichkeit, Melancholie und Entspannung: „Als Joris mir seinen Teil des Songs geschickt hat – wir kennen uns ja auch schon ewig – und mich gefragt hat, ob ich mir vorstellen könnte da mitzumachen, war es spät abends. Ich saß schon im Bett, war in eine Decke eingekuschelt und hab mir diesen Song angehört – ich glaube auch zehn Mal am Stück, weil ich mich so eingekuschelt gefühlt hab von der Musik“, freut sich Lotte lachend darüber, dass die beiden ihren Song jetzt endlich veröffentlicht haben und mit ihren Fans teilen können.

Der Songs ist so stimmungsvoll, der passt auch perfekt zur Advents- und Weihnachtszeit!


Auch Thema auf SR 1 am 27.11.2020 in der Sendung 'Balser & Mark. Dein Morgen.'

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja