Linkin Park - Hybrid Theory (Foto: Warner Music)

Linkin Park - Hybrid Theory 20th Anniversary

  13.10.2020 | 21:36 Uhr

Innovativ - das war es, was im Oktober 2000 mit dem Album "Hybrid Theory" von Linkin Park veröffentlicht wurde. Ein neuer Sound, ein neuer Musikstil. Noch heute gehört es zu den einflussreichen Alben der Rockszene.

Ursprünglich veröffentlicht am 1. Oktober 2000, ist Linkin Parks bahnbrechendes Debütalbum "Hybrid Theory" ein Schmelztiegel aus wuchtigem Alternative Rock, Hip-Hop und elektronischen Einflüssen, das ein neues Musikgenre und eine Generation hingebungsvoller Fans inspirierte, die bis heute treue Anhänger der Band sind.

Darüber hinaus beeinflusste ihr Sound viele junge Bands, die sich mit dem intensiven und emotionalen Musikstil identifizieren. "Hybrid Theory" war das meistverkaufte Album des Jahres 2001 in den USA und hat sich bis heute 11 Millionen Mal verkauft, was der Band die seltene Billboard „Diamond“-Auszeichnung einbrachte. International wurde das Album 25 Millionen Mal verkauft und hat allein in Deutschland dreifachen Platin-Status. Die Fans erhoben Linkin Park in einen Legendenstatus, wie er nur ganz wenigen Bands zuteil wird.

Der Erfolg von "Hybrid Theory" wurde von ausgiebigen Tourneen und drei erfolgreichen Singles begleitet: „One Step Closer”, „Crawling” und „In The End”. Für „Crawling” gewann die Band ihren ersten Grammy Award, in der Kategorie „Best Rock Performance“.

Anlässlich des Jubiläms seit der ursprünglichen Veröffentlichung erscheint die Hybrid Theory "20th Anniversary Edition" unter anderem als 'Deluxe 2CD Softpak' und enthält sowohl das originale Album „Hybrid Theory“ auf CD1 als auch die Bonus CD der neuen Compilation „B-Side Rarities“ sowie ein 16-Seiten starkes Booklet. (Quelle: Warner Music)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja