Lena - Only Love, L (Foto: Universal Music)

Lena meldet sich mit viel Liebe zurück

  05.04.2019 | 14:00 Uhr

Oftmals werden wir uns in dieser schnelllebigen Zeit erst über unsere Gedanken und Gefühle klar, wenn wir sie aufschreiben. Alles das ungefiltert zu Papier bringen, was uns gerade durch den Kopf geht und unser Innerstes bewegt. Eine Art der Selbstreflexion, von der sich auch Lena Meyer-Landrut auf ihrem neuen Album 'Only Love, L' leiten lässt.

Nach der Veröffentlichung ihres letzten Longplayers 'Crystal Sky' im Jahr 2015 hat sich die 27-jährige Sängerin eine kreative Auszeit genommen, um den medialen Lärm um ihre Person auszublenden, tief in sich hinein zu horchen und in Ruhe ihre musikalische wie auch persönliche Mitte zu finden. Ein erkenntnisreicher Selbstfindungs-Prozess, den Lena auf ihrem fünften Studiowerk festgehalten hat: Auf 'Only Love, L' präsentiert sich die Musikerin heute so verletzlich, aber auch so kämpferisch und selbstbewußt wie nie zuvor

Kontinuierliche Weiterentwicklung, ständige Veränderung und der Wille, niemals stehen zu bleiben waren schon immer die Schlüsselwörter im künstlerischen Schaffen von Lena Meyer-Landrut. Dancefloor statt Drama, so ihre neue Leitmaxime, die Lena gemeinsam mit dem Berliner Producer-Team Beatgees (Cro, Alice Merton) und Songwritern wie Joe Walter (Alma, Jennifer Rostock) oder Pasqual Reinhardt (Felix Jaehn, Alvaro Soler) auf 13 tanzbaren Urban Pop-Tracks umgesetzt hat.

Parallel zur Veröffentlichung von 'Only Love, L' ist Lena als Talent-Coach in der siebten Staffel von 'The Voice Kids' zu erleben. Außerdem ist sie als Synchron-Sprecherin in dem Animations-Abenteuer 'Willkommen im Wunder Park' ab dem 11. April im Kino zu hören und ab Mitte Juni auch wieder auf großer 'Only Love'-Tour durch deutsche Hallen unterwegs, auf der Lena ihr kommendes Album erstmalig live vorstellt.


Auch Thema am 05.04.2019 auf SR 1 in der Sendung 'Hallo Saarland'.

Artikel mit anderen teilen