No Angels - 20 (Foto: BMG)

No Angels - 20

  14.06.2021 | 00:00 Uhr

Der „No Angels“-Klassiker "Daylight In Your Eyes" kam Anfang 2021 als neue Version mit dem Anhängsel "Celebration Version" raus. Aus diesem Testballon, ausgelöst durch die Forderung der Fans, etwas zum Jubiläum zu machen, ist jetzt ein ganzes Album zum 20-jährigen Jubiläum der Girl-Group geworden.

"20" heißt es und darauf sind auch 20 Songs: 15 No Angels-Klassiker, dazu gibt es noch vier neue Songs und eine Acoustic Version von „Still In Love With You“.

Ein gutes Geschenk an sich selbst haben sich die No Angels damit gemacht – und für uns ein Album zum Schwelgen in „90er-Nostalgie“, neu aufgemotzt.

Und so hört sich das an:

No Angels - Still In Love With You
Audio [Länge: 00:31 Min.]
No Angels - Still In Love With You

No Angels - Daylight In Your Eyes
Audio [Länge: 00:31 Min.]
No Angels - Daylight In Your Eyes

No Angels - All Cried Out
Audio [Länge: 00:32 Min.]
No Angels - All Cried Out


Ein SR 1 Musiktipp im SR 1 Programm vom 14. bis 20.06.2021.

Mehr von den und über die No Angels

Sandy und Jessica im SR 1 Abendrot-Talk

SR 1 Podcast
No Angels - Eine himmlische Karriere und ihre Schattenseiten
Von Null in den Pophimmel - als Gewinnerband der Castingshow 'Popstars' legten die No Angels 2001 eine kometenhafte Karriere hin. Ihre Debütsingle 'Daylight in Your Eyes' katapultierte sie auf Platz eins der Charts. Weitere Erfolge folgten. Mit über fünf Millionen verkauften Tonträgern, vier Nummer-Eins-Hits und drei Nummer-Eins-Alben gelten sie bis heute als die erfolgreichste deutsche Girlgroup. Doch die himmlische Karriere der No Angels hatte auch ihre Schattenseiten: Wegen körperlicher Erschöpfung mehrerer Mitglieder löste sich die Band Ende 2003 auf. 2007 feierte sie dann ihr erstes Comeback und 2021 ist die Gruppe - genau 20 Jahre nach der Veröffentlichung ihrer Debütsingle - wieder da. Im 'SR 1 Abendrot Talk' blicken Sandy und Jessica im Gespräch mit SR 1-Moderator Thomas Marx auf ihre Karriere zurück und sprechen über ihre Zukunftspläne.


Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja