Matthias Maurer - Cosmic Kiss (Foto: ESA)

Welcome-Back-Party für Matthias Maurer

 

Termin: 13.08.2022 bis 14.08.2022

Ort: Bostalsee

Der Landkreis Sankt Wendel ist stolz auf seinen Astronauten, der natürlich auch aus dem Orbit regelmäßig Kontakt zu seiner Heimat gehalten hat. So war es Maurers expliziter Wunsch, dass seine Willkommens-Party im Sankt Wendeler Land stattfindet. Diese steigt in Kooperation des Landkreises mit der European Space Agency (ESA), dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und Maurers Heimatgemeinde Oberthal am 13. und 14. August 2022 am Bostalsee.

Matthias Maurer zum Anfassen

Es soll ein Riesenfest werden, so der St. Wendeler Landrat Udo Recktenwald, mit dem man Matthias Maurer zeigen will, wie stolz seine Heimatregion auf ihn und seine Mission ist, wie auch auf alles, was er für seinen Heimatlandkreis tut, denn, so Recktenwald: "Er ist ein hervorragender Botschafter der Region".

Matthias Maurer will an beiden Tagen am Bostalsee vor Ort sein, in Vorträgen von seiner Arbeit und seinen Erfahrungen an Bord der ISS berichten und auch mit den Besuchern in Kontakt kommen.

Das Fest will auch ein buntes Programm für die ganze Familie bieten. Es gibt Musik und Tanz, Zaubershows, Spieleshows und anderes mehr. Das Thema Raumfahrt wird in vielen Facetten vertreten sein: So wird zum Beispiel Peter Schilling auftreten, für die Kids gibt es die Vorlesestunde ‚Der kleine Major Tom‘, die Riesenrutsche Space Shuttle, Matthias Maurer selbst wird die Preisträger des Schülerwettbewerbs 'Raumschiff Erde' auszeichnen und vieles mehr.

Das Programm im Überblick

Am Samstag, 13. August, eröffnen diverse kleine Showacts das Welcome-Back-Wochenende. Abends sorgt dann der Auftritt einer über die regionalen Grenzen hinaus bekannten Band für das erste Highlight.

Am Sonntag, 14. August, werden rund 15.000 Besucher zur Welcome-Back-Party erwartet. Ihnen wird ein vielseitiges Rahmenprogramm geboten. Hier ein erster Überblick:

  • Ab 11 Uhr startet auf der Hauptbühne das Highlight für die Kinder. Denn dann gastiert das ZDF-Showformat '1, 2 oder 3' am Bostalsee.
  • Ab zirka 12.30 Uhr folgt das offizielle Programm in Kooperation mit ESA und DLR, bei dem Matthias Maurer seinen großen Auftritt haben wird.
  • Neben Informationen zur 'Cosmic Kiss'-Mission und zur Raumfahrt sollen weitere Programmpunkte wie Preisverleihungen und kurze Filmbeiträge für lehrreiches Staunen und gute Unterhaltung sorgen.
  • Abends wurde als krönender Abschluss des Events die bekannte ABBA-Cover-Band „Swede Sensation“ verpflichtet.

An beiden Tagen wird zudem im Bereich des Musikpavillons auf einer Bühne ein abwechslungsreiches Kinderprogramm geboten mit verschiedenen Mitmach-Möglichkeiten und Attraktionen.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja