Plakat: Internationaler Gourmet Markt St. Ingbert 2019 (Foto: PLAN-events)

Internationaler Gourmet Markt 2019

 

Termin: 08.11.2019 bis 10.11.2019

Ort: St Ingbert, Industriekathedrale Alte Schmelz 

Der Internationale Gourmet Markt in St. Ingbert präsentiert alles, was den Feinschmecker-Gaumen verwöhnt. Besonders beliebt: das Schaukochen. Diesmal lässt sich zum Beispiel Drei-Sterne-Koch Christian Bau auf die Finger und in die Töpfe schauen. Durch das Programm führt unter anderem SR 1 Moderator Thomas Rosch.

Mit allen Sinnen genießen

Delikatessen beim Internationalen Gourmet Markt in St. Ingbert (Foto: Pressefoto)

Austern und Meeresfrüchte, Foie gras, hausgemachte Wurstspezialitäten, Flammkuchenvariationen, Nudeln mit Trüffeln ... - wem dabei das Wasser im Mund zusammenläuft, der sollte unbedingt den Internationalen Gourmet Markt besuchen.

Hier kommen Feinschmecker und Weinliebhaber voll auf ihre Kosten: Denn sie dürfen reichlich von allem kosten, was die Aussteller und Gastronomen an Köstlichkeiten zu bieten haben. Hier finden Gourmets exquisite Zutaten, Spezialitäten, Raritäten. Regionale und internationale Produkte, die saisonal, nachhaltig und sauber erzeugt bzw. verarbeitet werden, prägen dabei wie bisher den Gourmet Markt. Neben den langjährigen, hochwertigen Ausstellern werden sich übrigens auch neue Händler präsentieren.

Weinstand beim Internationalen Gourmet Markt in St. Ingbert (Foto: Pressefoto)

Darüber hinaus finden die Besucher eine große Auswahl an erlesenen Weinen aus verschiedenen Ländern und Champagner, wie auch exklusive Accessoires rund um Küche und Tischkultur. Schließlich können sie beim Schaukochen den Profis mal genauer auf die Finger schauen:  

Schaukochen mit Spitzenköchen

Lecker essen ist das eine, mitzuerleben, wie die Delikatessen zubereitet werden, das andere. Beim beliebten Schaukochen kann man nicht nur die Bandbreite seiner Rezepte erweitern, sondern sich auch Tipps und Kniffe von den Profis abschauen.

Christian Bau wird Koch des Jahres (Foto: SR)

Als besonderes Highlight der Veranstaltung steht diesmal Drei-Sterne-Koch Christian Bau am Samstag, 9. November, am Herd: Ab 14.15 Uhr lässt er sich beim Zubereiten seiner kulinarischen Köstlichen in die Töpfe schauen. 

Am Sonntag können die Kleinen mitmachen, wenn der bekannte Koch Malte Mehler ab 12 Uhr zum Kinder-Schaukochen einlädt. Er weiß, was die kleinen Küchenneulinge mögen, und zeigt ihnen, wie leicht sie ein leckeres Gericht auf den Teller zaubern können.

Bereits am Samstag um 16.30 Uhr steht ein Schaukochen mit Roberto Ferraro vom Restaurant 'Lui & Lei Osteria' auf dem Programm. Am Sonntag, 14 Uhr, geht es mit der Preisverleihung an den Gewinner des 'Genuss Gastwirt Saarland 2020 / 2021' mit anschließendem Schaukochen weiter. Und um 15.45 Uhr steht Benedikt Dorscheid vom Restaurant 'Leo’s Kitchen & Bar' am Herd.

Darüber hinaus bietet das Programm des Gourmet Marktes auch musikalische Leckerbissen vom Chanson bis zum Jazz - zum Beispiel beim „Französischen Abend" am Freitag, ab 18 Uhr, mit 'Delikatessen & Live Musik'. Außerdem gibt es Führungen über die 'Alte Schmelz' und noch vieles mehr, was zu einem genussreichen Wochenende gehört.


Weitere Infos:


Öffnungszeiten:
Freitag, 8. November 2019: 16 bis 22 Uhr
Samstag, 9. November 2019: 11 bis 22 Uhr
Sonntag, 10. November 2019: 11 bis 19 Uhr

Eintritt:
Tageskarte: 5.- Euro
Zweitageskarte 8.- Euro
Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt
Samstag von 10 bis 13 Uhr: Einkaufen ohne Eintritt


Aussteller, Rezepte und mehr
www.gourmetmarkt-saarland.de


Das ausführliche Programm auf Seite 2

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja