Chinesischer Nationalcircus - China Girl (Foto: Veranstalter)

Chinesischer Nationalcircus

 

Termin: 09.01.2022 - 15 Uhr (Einlass: 14 Uhr)

Ort: Saarbrücken, Saarlandhalle

Tickets: an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.ccsaar.de sowie bei der Hotline, Tel. (06 81) 4 18 01 81


Getragen von dem stetigen Wunsch, das Publikum zu unterhalten oder sogar zu berühren, suchte man im Umfeld des weltberühmten Chinesischen Nationalcircus neue Wege auf alten Pfaden. So lag es nahe, die Visionen zu einer neuen Völker verbindenden Akrobatikshow der besonderen Art mit dem musikalischen Werk David Bowies zu unterlegen und somit ein neues Gesamterlebnis zu kreieren.

Das Ergebnis ist das Programm 'China Girl - Liebe ist stärker als Blut'. Mit dieser neuen Theatershow unter der Führung der beiden deutschen Produzenten Hermjo Klein und Raoul Schoregge macht sich nun eine weitere Produktion des Chinesischen Nationalcircus auf den Weg, die Herzen eines weltweiten Publikums zu erobern. Die beiden können auf langjährige Erfahrungen zurück blicken: So waren sie unter anderem 25 Jahre für 'Riverdance', 30 Jahre für den Chinesischen Nationalcircus, 35 Jahre als Clown und insgesamt 55 Jahre im Showgeschäft tätig.

Chinesischer Nationalcircus - China Girl (Foto: Basima Events)

Analog zum Titel 'China Girl - Liebe ist stärker als Blut' präsentiert sich bei dem innovativen Showkonzept Acrobatical die hohe Kunst der chinesischen Akrobatik auf dem Soundteppich der live performten Highlights aus dem musikalischen Gesamtwerk der legendären Pop-Ikone David Bowie.

Die Handlung ist eine Übertragung von William Shakespeares Tragödie 'Romeo und Julia' in das New York City der Jahrtausendwende. Die Liebesgeschichte zwischen Dou Dou und Roberto spielt sich dabei vor dem Hintergrund einer stetigen Auseinandersetzung rivalisierender ethnischer Gruppierungen ab: der westlich geprägten Bewohner aus 'Little Italy' und der chinesischen Einwanderer. Ewige Liebe und verhängnisvolle Feindschaft zwischen heruntergekommenen Hinterhöfen, Garküchen, Ramschläden und Edelrestaurants von Manhattans Chinatown prägen die Geschichte über Liebe, Sehnsucht und Hass voller Spannung, Poesie und Humor.

Die Akteure vor und hinter den Kulissen werden laut Veranstalter auch durch den interkulturellen Spirit zum authentischen Vorbild. So wie jede Epoche seine Helden habe, so habe auch jede Zeit die dazu passende Show. Und die Zeit für diese Menschen verbindende Show 'China Girl' sei genau jetzt. Sie sei somit eine wichtige Perspektive für die aktuelle Situation und die Post-Coronazeit, so die Veranstalter weiter.


Weitere Infos unter www.chinagirl-show.com

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja