Passenger: Songs for the drunk and broken hearted (Foto: Mila Austin)

Passenger

 

Termin: 08.07.2022 - 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)

Ort: Luxemburg, Festival de Wiltz

Tickets: an den bekannten Vorverkaufsstellen


Seit der Veröffentlichung seines ersten Albums 'Wicked Man’s Rest' im Jahre 2007 hat Passenger einen langen Weg zurück gelegt. Zuerst trat Mike Rosenberg, wie der britische Sänger und Songschreiber mit bürgerlichem Namen heißt, zusammen mit Band auf. Dann beschloss er, als Solokünstler weiterzumachen und war eine Zeit lang als Straßenmusiker hauptsächlich in Australien und Neuseeland unterwegs.

Mit dem Hit 'Let her go' gelang ihm schließlich Ende 2012 der große Durchbruch. Zudem ging der Musiker zusammen mit Ed Sheeran ein Jahr auf Tournee um die Welt.

2021 hat Passenger mit 'Songs for the drunk and broken hearted' nun bereits seit 13. Studioalbum veröffentlicht. Getreu seinem Titel richte es sich vor allem an alle "Betrunkenen mit gebrochenem Herzen", bemerkt er. Aber der Longplayer hat noch mehr zu bieten: "Wisst ihr, dieses Album habe ich nach einer Trennung geschrieben und einige der Songs sind von dieser persönlichen Erfahrung durchtränkt. Aber es gibt auch sehr viel anderes auf diesem Album außer Trinken und Liebeskummer", sagt Passenger.

In diesen schwierigen Zeiten hält den Musiker vor allem eins bei Laune: Musik schreiben. Im Gegensatz zu vielen anderer Künstler arbeitet er nämlich durchgängig an neuen Songs: "Also, viele Künstler schreiben, nehmen dann auf, gehen dann auf Tournee - das alles getrennt voneinander. Aber ich schreibe immer", verrät er.

Für ihn sei jeder Tag inspirierend. Alle Menschen, die er trifft, und alle Orte, die er besucht, seien für ihn Input. Und wer weiß, vielleicht findet sich ja auch sein Besuch in Luxemburg bald in einem seiner Songs wieder... .

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja