LEA  (Foto: Pressefoto / Jens Koch)

LEA

  12.09.2018 | 11:00 Uhr

Termin: 24.03.2019 - 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr)

Ort: Saarbrücken, Garage

Tickets: 27,90 Euro (inklusive aller Gebühren) an den bekannten Vorverkaufsstellen

Mit dem Remix ihres Songs 'Wohin willst du?' schaffte es LEA 2017 zusammen mit dem deutschen DJ-Duo 'Gestört aber GeiL' bis auf Platz elf der deutschen Charts. Ende 2017 legte die deutsche Sängerin und Songschreiberin mit dem Radiohit 'Leiser' nach. Der Titel wurde knapp 30 Millionen Mal auf Spotify gestreamt.

Auch mit ihrer Ode an die Freundschaft 'Zu Dir' konnte die gebürtige Kasselerin an diese Erfolge anknüpfen. Der Song wurde mehr als 4,6 Millionen Mal auf YouTube angeklickt. Und mit 'Immer wenn wir uns sehn' steuerte LEA ihren ersten Titeltrick zu dem Kinofilm 'Das schönste Mädchen der Welt' bei.

Der nächste große Schritt ihrer Karriere war das zweite Album 'Zwischen meinen Zeilen', das im September 2018 erschienen ist. „Die zwölf Songs der neuen Platte umarmen die Leichtigkeit der Pop-Musik, sind aber zum gleichen Teil ehrliche Beobachtungen der Gesellschaft und des Zusammenlebens“, sagt die 26-Jährige über ihren Sound. Anlehnend an ihre mit Platin ausgezeichnete Single 'Wohin Willst Du' feat. 'Gestört aber GeiL' treffen auch auf dem Album emotionale, traurige Lieder mit tiefgründigen Texten auf tanzbare Beats mit viel Energie.

Unentschlossenheit, Bindungsangst oder die Suche nach der Selbstaufgabe ihrer Generation sind nur einige Hürden des Alltags, die sie thematisiert: „Es geht mir darum, ehrlich zu sich selbst zu sein und damit aufzuhören, sich zu vergleichen, mehr auf sich selbst zu achten. Manchmal wünsche ich mir, dass wir uns alle selbst mehr vertrauen.“

Auch live läuft es für LEA gut. Zwölf von 15 Konzerte ihrer 2018er-Tour waren restlos ausverkauft, die anderen wurden kurzfristig hochverlegt. Im Frühjahr 2019 ist die Deutsch-Pop-Musikerin nun mit ihrem neuen Album 'Zwischen meinen Zeilen' wieder in Deutschland unterwegs. Am 24. März macht sie in der Saarbrücker Garage Station.

„Ob ich vor vier Leuten spiele oder vor 1.000 – ich mache das aus Liebe, und weil ich das schon immer gemacht habe, das Liedermachen“, sagt LEA über ihre Leidenschaft, auf der Bühne zu stehen.

Artikel mit anderen teilen