Alvaro Soler (Foto: Popp Concerts/Martin garcor)

Alvaro Soler

 

Termin: 31.08.2023 - 19 Uhr (Einlass: 17.30 Uhr)

Ort: Losheim am See, Strandbad

Tickets: bei den bekannten Vorverkaufsstellen

Quasi direkt von der Universität, wo er Industriedesign studiert hat, katapultierten seine Songs Alvaro Soler in ganz Europa und Lateinamerika in die Charts sowie auf die Bühnen der ganzen Welt. Seit seinem Durchbruch 2015 hat der spanisch-deutsche Musiker Hits wie 'Sofia', 'El Mismo Sol' und 'La cintura' gelandet, über 80 Gold- und Platin-Auszeichnungen erhalten und zwei Millionen Alben verkauft. Zudem erzielte er über 2,5 Milliarden Audiostreams auf allen Plattformen und über 1,5 Milliarden Videostreams.

Doch damit nicht genug: Alvaro trat mit Weltstar J-Lo in Las Vegas und Miami auf, saß in der italienischen Ausgabe der TV-Show 'X Factor' in der Jury und war in Deutschland in den Fernseh-Hits 'The Voice Kids' und 'Sing meinen Song' zu sehen.

Alvaro Soler - Magia (Foto: ELE/Airforce1)

2021 legte der Musiker dann bereits sein drittes Album 'Magia' nach. Zudem wirkte er als Synchronsprecher in dem Disney-Film 'Encanto' und als Coach bei 'The Voice Kids' mit.

Bereits 2022 war Alvaro Soler auf großer 'Magia European Tour' mit Arena-Konzerten in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Österreich, Italien, Polen, Tschechien und Spanien, bei denen er überall ein begeistertes Publikum hinterließ. 2023 geht der Chartstürmer nun auf 'Summer Tour'. Am 31. August steht er mit den Titeln aus seinem aktuellen Album und natürlich seinen Hits im Strandbad in Losheim auf der Bühne.

Special Guest Leony

Als Special Guest ist Leony mit dabei. Die Popsängerin gilt inzwischen als eine der gefragtesten Künstlerinnen Deutschlands. Erst kürzlich chartete sie mit 'Raindrops' zusammen mit Katja Krasavice auf dem ersten Platz der Offiziellen Deutschen Charts.

Leony ist in Chammünster, Bayern, geboren und heißt mit bürgerlichem Namen Leonie Burger. Als 18-Jährige nahm sie mit ihrer Band namens 'Unknown Passenger' bei der RTL-Show 'Rising Star' teil und gewann diese sogar. Dennoch ist Leony heute als Solo-Künstlerin unterwegs. Ihre Debüt-Single 'Surrender' veröffentlichte sie 2017. 2018 folgte die Single 'Boots' und 2019 'More Than Friends'.

Leony (Foto: Popp Concerts/ Viktor Schanz)

Der Durchbruch gelang ihr im Juli 2020 mit einer Neuinterpretation des Modern-Talking-Songs 'Brother Louie'. Für ihre Solosingle 'Faded Lov'“ erlangte Leony 2021 Goldstatus in Deutschland. Und auch 'Far Away From Home' (mit Sam Feldt und VIZE) sowie 'Paradise' (mit VIZE & Joker Bra) wurden in Deutschland mit Gold auszeichnet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja