Wandergruppe mit Bollerwagen (Foto: Sebastian Knöbber/SR)

Vatertag wie früher!

Große Vorfreude

Elena Jörger mit Informationen von Simin Sadeghi   25.05.2022 | 10:16 Uhr

Mit Bier und Bollerwagen ziehen sie an ihrem Ehrentag durchs Saarland. Am 26. Mai ist Vatertag und das muss gebührend gefeiert werden. Mit reichlich Bier im Bollerwagen geht es nach zwei Jahren wieder ohne Corona-Auflagen auf Väter-Tour.

Zuletzt fiel der Ehrentag mit seinen traditionell feuchtfröhlichen Wandertouren der Corona-Pandemie zum Opfer. Sicherheitsabstand musste eingehalten werden und auch die Anzahl der Wandernden war begrenzt. Das hat jetzt ein Ende und es darf wieder unbeschwert losgezogen werden.

Hotspot: Bostalsee

Der Bostalsee im Gemeindegebiet von Nohfelden im nördlichen Saarland steht für Ruhe, Erholung und Badespaß. Doch am Vatertag weht dort ein anderer Wind. Der Bostalsee ist an diesem Tag ein Hotspot für die Männergruppen und ihre Feierlaune.

Vatertag am Bostalsee
Audio [SR 3, Job, Christian/Simin Sadeghi, 25.05.2022, Länge: 03:06 Min.]
Vatertag am Bostalsee

Dieses Jahr darf wieder auf den Wiesen gefeiert werden und auch das Anstoßen auf den Terrassen und im Biergarten bleibt nicht aus. Sylvano Lorenz von der Kostbar am Bodensee hofft auf einen zivilisierten Feiertag und steckt mitten in den Vorbereitungen.

Er erzählt: "Das Wetter soll gut werden, es soll trocken bleiben und da wird einiges los sein." Auch die Seeverwaltung und das Freizeitzentrum rechnen mit einem großen Ansturm. Daniela Massler-Mayer, die Leiterin des Zentrums, erklärt: "Wir wissen aus den Erfahrungen vom 1. Mai und auch den Vatertagen vor Corona, was uns erwarten könnte und dementsprechend sind wir mit unseren Partnern gerichtet."

Ganz ohne Sicherheitsmaßnahmen geht es nicht. Das rote Kreuz steht auf dem Parkplatz für Notfälle bereit und Security  und Polizei sorgen für ein friedliches Miteinander.

Hotspot: Ulanenpavillon

Er liegt auf dem Weg einer schönen Tour an der Saar entlang: der Ulanen-Pavillon. Besitzer David Sapong freut sich dieses Jahr wieder auf die männlichen Besucher und hat etwas Besonderes geplant. Er verrät: "Wir haben dieses Jahr die fünf Liter Dosen der Bruchbrauerei zusätzlich im Kühlwagen stehen, damit die Leute mit einem Bollerwagen bei uns nachladen können oder selbst am Tisch zapfen können." Durch einen weiteren Verkaufswagen soll der Betrieb bestmöglich entzerrt werden, denn mit Ansturm wird auch am Staden gerechnet.

Vatertag am Ulanen-Pavillon
Audio [SR 3, Christian Job/Simin Sadeghi, 25.05.2022, Länge: 02:38 Min.]
Vatertag am Ulanen-Pavillon

Polizeikontrollen

Wenn gröhlende Männertruppen mit Alkohol und Feierlaune unterwegs sind, bleibt der ein oder andere Sicherheitsverstoß oder Unruhen nicht aus. Die saarländische Polizei verzichtet auf gezielte Einsätze, bleibt aber mit allen Kräften einsatzbereit.

Sprecher der Polizei Stephan Laßotta erklärt: " Ähnlich wie der 1. Mai ist auch der Vatertag ein Tag, bei dem wir mit einem verstärkten Einsatzaufkommen rechnen, deshalb haben wir für das gesamte Saarland einen Personalpool gebildet, damit wir Einsatzkräfte dort einsetzen können, wo wir sie benötigen."

Daher gilt: Ohne Verstöße steht einem ausgelassenen Tag zu Ehren unserer Väter nichts im Wege!

Mehr zum Thema

Keine Schwerpunktkontrollen geplant
Erster Vatertag ohne Corona-Beschränkungen seit zwei Jahren
Im Saarland wird heute zum ersten Mal seit zwei Jahren der Vatertag ohne Corona-Beschränkungen gefeiert, entsprechend dürften mehr Menschen unterwegs sein und feiern. Besondere Schwerpunktkontrollen hat die Polizei nicht geplant, allerdings soll insgesamt mehr Personal im Einsatz sein.

Ein Beitrag in den "Bunten Funkminuten" am 24.05.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja