Tour durch den rollenden Saloon mit The BossHoss

The BossHoss auf Truck Tour

 

Die Großstadt-Cowboys haben den Halberg erobert! Am 18. Oktober waren The BossHoss mit ihrem rollenden Saloon bei SR 1 vorgefahren. Exklusiv nur für Euch haben die Country-Rocker Songs aus ihrem neuen Album 'Black Is Beautiful' gespielt - noch bevor es erscheint! Die wenigen Plätze im Truck hatten wir zuvor im SR1-Programm verschenkt.

Galerie


Schon mehrfach waren The BossHoss auf dem Halberg zu Gast. 2012 gehörte die Band zu den Top-Acts der SR1-Konzertreihe 'Die jungen Wilden', 2014 rockten die Musiker dann das 'Halberg Open Air'. Und ihren bisher letzten Live-Auftritt in Saarbrücken hatten The BossHoss 2016 beim SR1 Open Air vor der Congresshalle vor Tausenden begeisterten Fans.

The BossHoss live im SR1-Studio
Audio
The BossHoss live im SR1-Studio
Vor ihrem Konzert ging es für die Cowboys zu SR 1-Moderator Daniel Simarro ins Studio.

2018 sind Alec Völkel alias Boss Burns und Sascha Vollmer alias Hoss Power mit ihren Jungs auf den Halberg zurückgekehrt - diesmal ganz im intimen Rahmen. Am 18. Oktober haben die Country-Rocker hier auf ihrer 'The BossHoss Truck Saloon Tour' Station gemacht. Sie waren mit mehr als 612 Pferdestärken und einem großen Truck angerollt.

Die SR1-Hörer hatten die einmalige Chance, in diesem rollenden Wohnzimmer-Saloon mit Live-Club-Atmosphäre ein einzigartiges Konzert zu erleben. Die Gewinner konnten hautnah dabei sein, als die Chartstürmer Songs aus ihrem neuen Album 'Black Is Beautiful' präsentiert haben, noch bevor es am 26. Oktober erschienen ist!

Die SR 1 Hörerinnen und Hörer konnten also die neuen Songs exklusiv, live und hautnah schon vorab erleben! Einfach toll! Und auch die Musiker waren von ihrem Konzert im Truck begeistert.

"Besser geht's gar nicht"
Audio
"Besser geht's gar nicht"
Nach langer Zeit ohne Live-Auftritt haben Alec und Sascha wieder Blut geleckt: "Verdammt heiß im Truck, aber es war richtig geil!" Auch die Fans waren begeistert von den Songs.


Mehr zum Album

Neues von den Country-Rockern
The BossHoss sehen schwarz
Mit ihrem bisher letzten Album 'Dos Bros' haben The BossHoss einen der erfolgreichsten Longplayer ihrer Band-Geschichte vorgelegt. Der Tonträger verkaufte sich über 300.000 Mal und erreichte Platz eins der Albumcharts. Nach fast dreijähriger Schaffenspause melden sich die Berliner Country-Rocker nun mit neuen Songs zurück.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja