Kommentar: "Ein Fonds könnte ein Weg sein"