VfR Wormatia Worms – SV 07 Elversberg (Foto: SR)

SVE holt drei Punkte in Worms

Thomas Braun   30.11.2018 | 20:54 Uhr

Die SV Elversberg hat ihr letztes Auswärtsspiel vor der Winterpause gewonnen. Am Freitagabend setzte sich das Team von Horst Steffen mit 2:0 gegen Wormatia Worms durch.

Von Beginn an übernahm die SVE das Kommando auf dem Platz, ließ kaum gegnerische Aktionen zu und ging nach 22. Minuten durch Manuel Feil in Führung. Danach hatte die Elversberger Offensivabteilung mehrfach den zweiten Treffer auf dem Fuß, doch es dauerte bis zur 50. Minute, bis Kevin Koffi mit dem 2:0 für die Vorentscheidung sorgte.

SVE gewinnt 2:0 gegen Worms
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 01.12.2018, Länge: 05:02 Min.]
SVE gewinnt 2:0 gegen Worms

Für den neuen Trainer Horst Steffen ist es der zweite Sieg im vierten Spiel. Mit jetzt 24 Punkten rangieren die Elversberger weiter im Mittelfeld der Liga. Zum Jahresabschluss am kommenden Freitag empfängt die SVE den FC Homburg zum Derby an der Kaiserlinde. Anpfiff der Partie ist um 19.00 Uhr.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 30.11.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen