Eine Badminton-Spielerin beim Aufschlag (Foto: dpa)

Erneut Niederlagen für Isabel Herttrich

Stefan Hauch / Onlinefassung: Christian Leistenschneider   28.01.2021 | 15:34 Uhr

Badminton-Nationalspielerin Isabel Herttrich vom 1. BC Bischmisheim musste am zweiten Tag des World Tour Finales in den Doppel- und Mixed-Wettbewerben erneut zwei Niederlagen hinnehmen. Bereits am ersten Turniertag verlor sie zweimal.

Zunächst verlor Herttrich am Donnerstag im Damendoppel zusammen mit Linda Efler das zweite Spiel der Vorrunde gegen die an Nummer vier gesetzten Engländerinnen Chloe Birch und Lauren Smith in drei Sätzen. Zum Auftakt hatte das deutsche Duo gegen zwei Koreanerinnen verloren. Im dritten und letzten Vorrundenspiel warten am Freitag Jongkolphan Kititharakul/Rawinda Prajongjai aus Thailand.

Niederlage auch im Mixed

Im anschließenden Mixed mit Mark Lamsfuß folgte für Herttrich eine weitere Drei-Satz-Niederlage gegen Hafiz Faizal und Gloria Emanuelle Widjaja aus Indonesien. Auch in diesem Wettbwerb war es bereits die zweite Niederlage für die Deutschen. In ihrem abschließenden Gruppenspiel treffen Herttrich/Lamsfuß am Freitag auf Thom GicqueI/Delphine Delrue aus Frankreich.

Für das Halbfinale qualifizieren sich diejenigen Spielerinnen, Spieler und Paarungen, die nach Beendigung der Vorrunde Tabellenplatz eins oder zwei in ihrer jeweiligen Gruppe belegen. Das mit 1,5 Millionen US-Dollar dotierte Turnier läuft bis Sonntag.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 28.01.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja