Andreas Waschburger (Foto: SR)

Waschburger schwimmt auf Platz neun

  12.08.2018 | 15:37 Uhr

Freiwasserschwimmer Andreas Waschburger aus Saarbrücken hat zum Abschluss der European Championships über 25 Kilometer Platz neun belegt. Für die Distanz benötigte er im strömenden Regen 5:00:30,1 Stunden.

Gold ging im 16,9 Grad kalten Loch Lomond nordwestlich von Glasgow an den ungarischen Fünf-km-Europameister Kristof Raszovsky in 4:57:53,5 Stunden.

Der Russe Kirill Beljajew schwamm in 4:57:54,6 Stunden zu Silber. Bronze sicherte sich der Italiener Matteo Furlan mit 4:57:55,8 Stunden.

Am Donnerstag hatte Waschburger über die zehn Kilometer Rang 20 belegt.

Video [sportarena am Sonntag, 12.08.2018, Länge: 3:53 Min.]
Abschlussbilanz der European Championships

Artikel mit anderen teilen