E-Sports (Foto: Imago/Arnulf-Hettrich)

Der E-Sports Cup in Saarbrücken

Sven Roland   26.01.2019 | 14:00 Uhr

E-Sports sind schnell, hektisch, mit viel Emotion, aber alles am Controller. Heute steigt das größte E-Sports-Turnier, das es je im Saarland gegeben hat. 80 Spieler aus Europa streiten in der Saarbrücker Congresshalle um 2000 Euro Preisgeld.

Was ist der E-Sports-Cup?

E-Sport
Messi, Ronaldo und Co. digital in der Congresshalle
Alles rund um die Organisation und den Spielmodus des Turniers gibt es hier.

Sie kommen aus der Schweiz, aus Luxemburg, aus Italien und natürlich Deutschland, um zu spielen. Am Controller gehören sie zu den Besten: Der Saarländer Dominik Schwenk spielt für den türkischen Club Besiktas Istanbul, Diogo Santos ist luxemburgischer Meister. 80 FIFA-Spieler wollen alle auf den Thron beim E-Sports Cup in der Saarbücker Congresshalle. Viele Spieler aus der Region sind mit von der Partie.

Über dieses Thema wurde auch im SR Fernsehen im aktuellen bericht vom 25.01.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen