FC Viktoria 1889 Berlin - 1. FC Saarbrücken am 29.04.2022 (Foto: IMAGO / Matthias Koch)

1. FC Saarbrücken verliert in Berlin

  29.04.2022 | 20:57 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken hat sein Auswärtsspiel bei Viktoria Berlin verloren. Die Blau-Schwarzen unterlagen in der Bundeshauptstadt mit 1:2. In der Tabelle rangiert der FCS damit vorerst auf Rang sieben.

Am drittletzten Spieltag der Saison musste der 1. FC Saarbrücken in die Bundeshauptstadt. Für den Gastgeber Viktoria Berlin ging es in der Partie um Alles oder Nichts. FCS-Coach Uwe Koschinat rechnete dementsprechend mit einem intensiven Spiel. „Ich erwarte, dass sie extrem körperorientiert agieren und ganz brutal auf ein Ergebnis lauern werden“, so Koschinat vor der Abreise nach Berlin.

Video [aktueller bericht am Samstag, 30.04.2022, Länge: 2:55 Min.]
FCS unterliegt Viktoria Berlin

Jänicke sorgt für Führungstreffer

Der 1. FC Saarbrücken erwischte einen guten Start in die Partie und spielte von Beginn an nach vorne. In der 24. Spielminute war es dann Tobias Jänicke, der den FCS in Front brachte.

Doch die Hausherren blieben kämpferisch, spielten fortan mutiger und wurden belohnt: Enes Küc sorgte in der 34. Spielminute für den Ausgleich. Mit einem Spielstand von 1:1 ging es für die Mannschaften in die Kabinen.

Kämpferische zweite Hälfte

Nach dem Seitenwechsel dauerte es erst einmal, bis beide Teams ins Spiel fanden. Danach sahen die Zuschauer viele Zweikämpfe und weite Bälle, die wenig Spielfluss zuließen. In der Schlussphase waren es vor allem die Gastgeber, die auf den Führungstreffer drängten.

Kurz vor Abpfiff traf schließlich Kimmo Hovi (92.) für Berlin und markierte gleichzeitig den Schlusspunkt. Die Partie in der Bundeshauptstadt endete mit 2:1 für Viktoria Berlin.

FCS auf Tabellenplatz

In der Tabelle rangiert der 1. FC Saarbrücken nach 34 Spielen und mit 51 Zählern auf Rang sieben. Die nächste Chance zu punkten, bekommen die Blau-Schwarzen am 7. Mai. Dann empfängt der FCS den FSV Zwickau. Anstoß der Partie im Ludwigsparkstadion ist um 14.00 Uhr.

Über dieses Thema berichten auch die SR-Hörfunknachrichten am 29.04.2022.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja