Collage: Saarlandpokal  (Foto: SR)

SFV überträgt Viertelfinals im Saarlandpokal im Netz

  05.08.2020 | 11:31 Uhr

Der Saarländische Fußballverband überträgt die Viertelfinalspiele im Saarlandpokal kostenpflichtig live im Internet. Die Einnahmen sollen an die Viertelfinalisten fließen.

Wegen Corona sind für die Viertelfinalpartie im Saarlandpokal TuS Herrensohr gegen FC Homburg gar keine Fans zugelassen. Die restlichen drei Spiele finden nur mit einer begrenzten Anzahl von Zuschauern statt.

5 Euro pro Livestream

Damit viele Fans trotzdem die Möglichkeit haben, die Begegnungen zu verfolgen, überträgt der Saarländische Fußballverband (SFV) die Einzelspiele in Kooperation mit einem Dienstleister auf seiner Homepage und seinen Social-Media-Kanälen. Bereits Anfang nächster Woche sollen die Streaming-Links auf allen SFV-Kanälen zur Verfügung stehen.

Die Kosten für ein Einzelspiel betragen 5 Euro. Die Einnahmen sollen laut SFV den Viertelfinalisten zugutekommen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja