Radfahrer bei der Tour de France (Foto: SR)

Tour de France 2021 startet in Brest

  10.08.2020 | 19:55 Uhr

Die Tour de France startet im nächsten Jahr in Brest in der Bretagne. Das gaben die Organisatoren am Montag bekannt.

Brest springt im kommenden Jahr damit für Kopenhagen ein, das erst 2022 den Grand Départ der Frankreich-Rundfahrt ausrichten wird.

Rücksicht auf EM und Olympische Spiele

Hintergrund ist eine Terminkollision mit der Fußball-Europameisterschaft in der dänischen Hauptstadt, nachdem der Radsport-Weltverband die Tour wegen der auf 2021 verlegten Olympischen Spiele in Tokio um eine Woche vorgezogen hatte. Dies machte wiederum einen Tour-Start in Kopenhagen zunichte.

Über dieses Thema hat auch die Sendung "aktueller bericht" im SR Fernsehen vom 10.08.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja