Patrick Franziska (1. FCS TT, vorne) verliert am 08.01.2022 gegen Timo Boll (Borussia Düsseldorf) (Foto: picture alliance/dpa/Joaquim Ferreira)

1. FCS TT verliert im Halbfinale gegen Düsseldorf

  08.01.2023 | 15:45 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken Tischtennis ist im Pokal-Halbfinale ausgeschieden. Das Team um Patrick Franziska verlor am Sonntag mit 0:3 gegen Borussia Düsseldorf. Franziska unterlag im letzten Einzel dem deutschen Top-Profi Timo Boll.

Nach einer Stunde und knapp 42 Minuten war alles vorbei: Mit 0:3 ist der 1. FC Saarbrücken Tischtennis im Halbfinale um den Deutschen Tischtennispokal gegen Borussia Düsseldorf in Neu-Ulm ausgeschieden.

Keine Chance

Im ersten Spiel unterlag FCS-Spieler Cedric Nuytinck Anton Källberg vor 5000 Zuschauern in der mit 5000 Zuschauern ausverkauften Basketball-Arena nach nur drei Sätzen mit 0:3 (8:11, 9:11, 7:11). Im vergangenen Jahr konnten die Saarbrücker die Rheinländer noch im Finale schlagen und den zweiten Pokalsieg der Vereinsgeschichte feiern. Diesmal kam es anders.

FCS TT verpasst Pokalfinale
Audio [SR 3, Matthew Genest-Schön, 08.01.2023, Länge: 00:35 Min.]
FCS TT verpasst Pokalfinale

Darko Jorgic und Patrick Franziska konnten am Sonntag wenigstens jeweils einen Satz für sich entscheiden. Jorgic unterlag dem Borussen Dang Qiu mit 8:11, 11:5, 7:11 und 5:11. Patrick Franziska bekam es schließlich mit Topspieler Timo Boll zu tun. Er verlor in vier Sätzen mit 5:11, 11:7, 13:15 und 10:12.

Das zweite Halbfinale gewann Gastgeber Neu-Ulm mit Dimitrij Ovtcharov an der Spitze mit 3:0 gegen Ochsenhausen. Das Finale entschied Gastgeber TTC Neu-Ulm mit 3:0 gegen Düsseldorf für sich.

Video [aktueller bericht, 06.01.2023, Länge: 4:08 Min.]
FCS Tischtennis vor dem Final Four-Wochenende
Gleich zum Jahresstart steht dem FC Saarbrücken Tischtennis ein Highlight bevor. In Neu-Ulm spielt der FCS als Titelverteidiger um den Deutschen Tischtennispokal.


Weitere Themen im Saarland

Nach erstem Fehlversuch
80-Meter-Rotorblatt erfolgreich transportiert
Nach einem Fehlversuch am Montag ist in der Nacht ein rund 80 Meter langes Windradblatt in den Windpark Gersweiler transportiert worden. Eigentlich sollte dabei ein Kran helfen. Doch als schon alles vorbereitet war, kam der Projektleiter auf eine andere Idee. 
Generalprobe bei saarländischen Drittligisten
FCS und SVE testen letztes Mal vor Rückkehr in die 3. Liga
Die beiden saarländischen Drittligisten 1. FC Saarbrücken und SV Elversberg haben am Samstag ihr letztes Testspiel vor der Rückkehr in das neue Spieljahr bestritten. Die SVE hatte es dabei mit dem Ligakonkurrenten FC Viktoria Köln zu tun.
Verdacht des Ausschreibungsbetrugs
Ermittlungen gegen Vize-Feuerwehrchef in Mandelbachtal
Ein führendes Mitglied der freiwilligen Feuerwehr Mandelbachtal soll seiner eigenen Kfz-Werkstatt Aufträge zur Wartung von Feuerwehrfahrzeugen zugeschanzt haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Verdachts des Ausschreibungsbetruges und der Unterschlagung. Der 37-Jährige bestreitet die Vorwürfe.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja