Patrick Franziska bei der Tischtennis-EM in Nantes (Foto: picture alliance/Remy Gros/dpa)

Deutsche Herren spielen im EM-Finale

  08.09.2019 | 10:25 Uhr

Patrick Franziska tritt am Nachmittag mit der deutschen Tischtennis-Nationalmannschaft im Finale der Europameisterschaft im französischen Nantes an. Gegner ist das Team aus Portugal.

Das deutsche Team hatte sich im Halbfinale am Samstagabend glatt in drei Sätzen gegen Frankreich durchgesetzt. Der Kapitän des 1. FC Saarbrücken Tischtennis, Franziska, gewann seine Partie gegen Can Akkuzu mit 3:1. Zuvor hatten sich bereits Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov je mit 3:1 gegen Simon Gauzy und Emmanuel Lebesson durchgesetzt.

Im Finale wartet nun Portugal. Die portugiesische Mannschaft um den früheren Saarbrücker Profi Tiago Apolonia hatte in ihrem Halbfinale gegen Schweden deutlich größere Mühe. Die Entscheidung fiel nach einem wahren Krimi erst im fünften Spiel, das Apolonia mit 3:2 gegen Jon Persson für sich entschied.

Aufschlag zum Finalspiel zwischen Deutschland und Portugal ist am Sonntagnachmittag um 16.00 Uhr.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 08.09.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen