Hände an einer Reckstange (Foto: picture alliance / dpa | Jan Woitas)

TG Saar verpasst Kampf um Platz drei bei Mannschafts-DM

  01.12.2022 | 08:56 Uhr

Die TG Saar tritt nicht beim kleinen Finale der Deutschen Mannschafts-Meisterschaften an. Grund dafür ist eine Entscheidung um Konkurrent KTV Straubenhardt. Der Mannschaft war zunächst ein Sieg nicht gewertet worden, nun ist er aber doch gültig.

Die TG Saar steht wieder auf dem fünften Tabellenplatz der Deutschen Turnliga. Damit nehmen die Saar-Turner nun doch nicht am kleinen Finale der Deutschen Mannschafts-Meisterschaften in Ulm/Neu-Ulm teil. Das hat die Deutsche Turnliga auf ihrer Website mitgeteilt.

Video [aktueller bericht, 01.12.2022, Länge: 1:54 Min.]
TG Saar verpasst Einzug ins DM-Finale

Hintergrund sind Unstimmigkeiten zwischen den Ligakonkurrenten der TG Saar, KTV Straubenhardt und TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau, die inzwischen beigelegt werden konnten. Der Streit hatte sich an einem Wettkampf der Mannschaften bei der KTV Straubenhardt entzündet.

Widerspruch wegen Unsportlichkeit

Straubenhardt hatte vor dem Kampf gegen Wetzgau kurzfristig Coronatests durchführen lassen. Dabei wurden zwei Turner von Wetzgau positiv getestet und konnten nicht antreten. Wetzgau hatte den Wettkampf knapp verloren und daraufhin Widerspruch wegen Unsportlichkeit gegen die Wertung eingelegt.

In der Folge war der 38:31-Sieg für Straubenhardt zunächst nicht gewertet worden. Am Mittwochabend hat Wetzgau nun jedoch nach einem Protest von Straubenhardt seinen Einspruch zurückgezogen. Damit rückt Straubenhardt in der Tabelle weiter nach vorne und darf um Platz drei bei den Deutschen Mannschafts-Meisterschaften antreten.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 01.12.2022 berichtet.


Weitere Themen im Saarland

Hoher Sachschaden
Unbekannte zerstechen Reifen von 16 Bussen in St. Ingbert
In St. Ingbert haben Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen großen Sachschaden angerichtet. Sie zerstachen die Reifen von insgesamt 16 Bussen – ein Großteil davon waren Schulbusse.

Herbst 2022 in der Bilanz
So viel Regen im Saarland wie in keinem anderen Bundesland
Wenig Sonne, jede Menge Regen, aber auch viel zu warm: So lässt sich der Herbst 2022 im Saarland zusammenfassen. Vor allem die Natur dürfte sich über die höchste Niederschlagsmenge in ganz Deutschland gefreut haben.

Belastung beim Kurzarbeitergeld
Doppelbesteuerung von Grenzpendlern soll enden
Die Doppelbesteuerung beim Kurzarbeitergeld für Einpendler aus Frankreich soll abgeschafft werden. Das haben die Arbeits- und Sozialminister der Länder bei ihrer Jahrestagung in Perl verkündet. Außerdem drangen sie auf eine bessere Integration von Zugewanderten und Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja